Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Implementierung der neuen Rahmenrichtlinien für das Profilfach Volkswirtschaft im Beruflichen Gymnasium
Nr.
21.15.15
Dauer
4 Stunden
Anfang
13.04.2021 , 13:00 Uhr
Ende
13.04.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
05.04.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
12
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, die am Berufliches Gymnasium - Wirtschaft unterrichten.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Hinweis: Diese Veranstaltung ist bereits überzeichnet. Es sind zwei weitere Veranstaltungen zur Implementierung der neuen RRL VW im BG veröffentlicht worden:
NLQ-VA 21.16.57 und 21.17.25!

Die kompetenzorientierte Konzeption der neuen Rahmenrichtlinien wird für das Profilfach Volkswirtschaft vorgestellt. Es wird ein Überblick über den aktualisierten Zuschnitt der Lerngebiete gegeben, bei dem auf bisher optionale Lerngebiete verzichtet wurde. Zudem werden die Grundlagen einer SchuCu-BBS gerechten Lernsituationserstellung thematisiert und exemplarisch dargestellt.

Diese Online-Veranstaltung wird mit Adobe Connect durchgeführt. Zur Teilnahme an der Veranstaltung benötigen Sie einen Laptop oder PC, einen stabilen Internetzugang und ein Headset. Die Installation der kostenlosen Adobe-Connect-Desktopanwendung ist für eine aktive Teilnahme erforderlich. Weitere Informationen sowie die entsprechenden Links erhalten Sie mit der Einladung.

Eine technische Einweisung in die Handhabung von Adobe Connect erfolgt am 12.04.2021 von 15:00 - 15:30 Uhr. Denjenigen, die bisher noch keine Erfahrung mit diesem Tool haben, wird der Technik-Check dringend empfohlen.
Zielsetzung
Information über die kompetenzorientierte Konzeption der neuen Rahmenrichtlinien für das Profilfach Volkswirtschaft und einer SchuCu-BBS gerechten Umsetzung der curricularen Vorgaben in Lernsituationen.
Schulform

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Alfred Romeik
Torsten Vetter (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln