Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitale Werkzeuge zur Prävention von Cybermobbing (2021/2)
Nr.
KGÖ.NLF21.11.03
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
16.03.2021 , 15:00 Uhr
Ende
16.03.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.03.2021
max. Teilnehmende
20
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
In der Online-Fortbildung werden Bildungsformate und digitale Werkzeuge vorgestellt, die den folgenden Zielen zuträglich sind:
1. Die Vermittlung computer- und informationsbezogener Kompetenzen, wie Sie zum Beispiel im Orientie- rungsrahmen Medienbildung für die Schule des NLQ beschrieben sind.
2. Die Stärkung des Datenschutz- und Medialitätsbewusstseins der Schüler:innen.
3. Die Sensibilisierung von Schüler:innen für die verschiedenen Formen der digitalen Diskriminierung.
4. Der Integration von digitalen Unterrichtsinhalten, die Schüler:innen ein besseres Verständnis ermögli-
chen, wie eigenverantwortliche und reflektierte Social-Media-Nutzung aussehen kann.
Zielsetzung
Förderung der eigenverantwortlichen Smartphone-Nutzung von Schüler:innen
Schulform

Berufsqualifizierende Berufsfachschule,

Berufsbildende Schulen,

Berufseinstiegsklasse,

Berufsfachschule,

Berufliches Gymnasium,

Berufsoberschule,

Berufsschule,

Berufsvorbereitungsjahr,

Fachoberschule,

Fachschule,

Förderschule,

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich,

Studienseminar

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
David Salim
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln