Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lese- und Literaturunterricht mit dem Tablet - digitales_Angebot
Nr.
khi21.11.038
Dauer
2 h
In Zusammenarbeit mit
Niedersächsische Medienberatung
Anfang
17.03.2021 , 15:00 Uhr
Ende
17.03.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.03.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
4
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Digitale Medien eröffnen neue und vielfältige Formen der Textbegegnung. Literarisches Lernen meint hier, sich Texte medial durch szenische, visuelle oder akustische Eigenproduktionen zu eigen zu machen.

Der Praxisworkshop gibt Anregungen und zeigt Unterrichtsszenarien literarischen Lernens im Kontext der Digitalisierung. Vor allem aber sollen unterrichtsnahe Beispiele selbst erprobt werden.

-------
Diese Veranstaltung wird im Rahmen der Aktion medienberatung_online realisiert.

Die Ausschreibung versteht sich vorbehaltlich der Genehmigung durch das NLQ.

Diese Veranstaltung wird - im Falle der Genehmigung - als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Evtl. entstandene Sach- und Materialkosten sind vor Ort direkt zu bezahlen.

Es gelten die "Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrerfortbildung an der Universität Hildesheim"
Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkennen Sie diese an.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Es gelten ebenso die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Jan Säfken

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln