Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitalisierung / Medienbildung / Online-Seminar: Kollaborationstools im IServ
Nr.
KBS110429
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
Fachbereich 35 Medienbildung (NLQ)
Anfang
09.03.2021 , 14:00 Uhr
Ende
09.03.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.02.2021
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
An praktischen Beispielen mit den Modulen Office, Texte, Schnellumfrage und Messenger werden Einsatzmöglichkeiten und Grenzen für den Einsatz im Unterricht dargestellt. Dadurch unterstützen Sie im Unterricht aktiv die Ausbildung von Medienkompetenzen wie sie im Orientierungsrahmen Medienbildung aufgeführt sind. Digitalisierung und die damit verbundene Erstellung von Medienbildungskonzepten sind eine zentrale Herausforderung an Schulen. Dies entspricht ebenfalls den Entwicklungszielen, die im Orientierungsrahmen Schulqualität aufgeführt sind. Die Teilnehmer sollen in praktischen Arbeitsphasen die Kollaborationstools selbst ausprobieren.


Das Online-Seminar wird voraussichtlich auf der Plattform BigBlueButton (BBB) über die TU Braunschweig angeboten. Der Veranstaltungslink wird Ihnen rechtzeitig per Email zugesandt. Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.

Hinweis: Die Teilnehmer benötigen einen eigenen Zugriff auf einen IServ, Um bei Problemen helfen zu können oder eigene Ergebnisse zu zeigen, wäre es gut, wenn die Teilnehmer ein Windowsgerät oder Macbook nutzen würden. Die Teilnahme mit iPads ist möglich, dann ist die Nutzung des BBB über Iserv aber nur eingeschränkt möglich.

Hinweis: Datenschutz:
Das KLBS übernimmt keine Rechts- oder Haftungsansprüche, die bei oder aus der Nutzung von in Fortbildungen vorgestellter Software (z.B. digitale Apps, Tools etc.) entstehen könnten, und empfiehlt zuvor die Abklärung mit dem zuständigen Datenschutzbeauftragten ihrer Dienststelle.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
In der Fortbildung erfahren Sie welche Kollaborationstools IServ zur Verfügung stellt und wie diese gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Dabei können mobile Endgeräte im Unterricht, der Informatikraum der Schule aber auch eigene Geräte im Zusammenhang mit Hausaufgaben zum Einsatz kommen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
KLBSi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Rolf Maroske
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln