Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Unterricht digital: Padlet als Schweizer Taschenmesser der Zusammenarbeit (Modul V) (mit videobasierter Selbstlernphase)
Nr.
KOS.2108.024W
Dauer
insg. ca. 3 Std: 1,5 Std. Live-Sitzung zzgl. vorgelagerte Selbsterarbeitungsphase
Anfang
24.02.2021 , 15:00 Uhr
Ende
24.02.2021 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
10.02.2021
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
8
Kosten
15,00 EUR
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen und -stufen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung findet ausschließlich webbasiert statt und kombiniert Selbstlern- und -aneignungsphasen mit onlinebasierten Live-Veranstaltungen. Hinweise zu den Videokonferenzen und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/online-fobi


Zum Inhalt der Online-Veranstaltung:
Der Umgang mit Smartphones und Computern stellt für die Schülerinnen und Schüler einen festen Bestandteil ihres Alltages dar. Digitale Tools können uns bei Recherchen, Auswertungen und komplexen Aufgaben helfen und entsprechende Lehr-Lern-Prozesse erleichtern. Gleichzeitig ist das zwischenmenschliche Zusammenarbeiten, der soziale Austausch und die interaktive Kooperation ein immer wichtigerer Bestandteil, um in der digitalisierten Welt bestehen zu können. Hier setzen z.B. digitale Pinnwände wie Padlet an:
www.padlet.com

Diese Pinnwände sind im Internet über einen Browser geräteunabhängig verfügbar; auf mobilen Endgeräten können diese Pinnwände auch über eine App ein-gerichtet werden.

Auf den Padlets können Materialien, Arbeitsergebnisse, Audiodateien, Videos und Erkenntnisse digital gesammelt werden. Zudem läuft die Kommunikation der gesamten Klasse über die Padlets. Diese können natürlich auch von mehreren Kolleg*innen erstellt und genutzt werden.


Ablauf der Online-Fortbildung:
Der Schulung liegt ein Blended-Learning-Ansatz zugrunde: VOR der eigentlichen Live-Online-Veranstaltung erhalten Sie mit der Einladung einen Zugang zu vorbereiteten Videos, mit denen Sie sich im Vorfeld vertraut machen. Diese enthalten Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Ihnen eine individuelle Umsetzung und Erprobung der Tools ermöglichen. Die abschließende Online-Präsenzsitzung dient der vertiefenden Erarbeitung der Tools sowie Klärung von Problemen und Rückfragen sowie dem Austausch über bereits selbst erstellte Lerninhalte.

Der Gesamtaufwand dieser Fortbildung beträgt ca. 3 Stunden, wobei die Erarbeitungsphase zeitlich flexibel gestaltet werden kann.

Für die Erstellung der einzelnen digitalen Bausteine sollte den Teilnehmer*innen ein Laptop oder ein Tablet zur Verfügung stehen. Auf einem Tablet empfiehlt sich ggf. die Installation der jeweiligen Apps. Ein Smartphone ist für diese Fortbildung nicht geeignet.


Neben dieser Schulung gibt es noch vier weitere formatgleiche Online-Schulungen zu anderen digitalen Tools. Alle Module können separat und / oder kombiniert besucht werden:

Modul 1 – interaktive Aufgaben (KOS.2106.020W)
- Online-Input: Einführung in LearningApps, Learning Snacks, Quizlet
- Online-Präsenzsitzung: Gestaltung & Präsentation eigener Aufgaben
- BONUS

Modul 2 – interaktive Fotos & Lernvideos (KOS.2106.021W)
- Online-Input: Einführung in Edpuzzle, Chatterpix
- Online-Präsenzsitzung: Gestaltung & Präsentation eigener Videos & Fotos
- BONUS

Modul 3 – Verknüpfung Endgeräte mit digitalen Whiteboards, Screens, etc. (KOS.2107.022W)
- Online-Input: Einführung in KAHOOT!, ClassFlow
- Online-Präsenzsitzung: Konzeption von Interaktionen mit ClassFlow & KAHOOT!
- BONUS

Modul 4 – digitale Mappenführung & Leistungsüberprüfung (KOS.2108.023W)
- Online-Input: Einführung in Book Creator, Classtime
- Online-Präsenzsitzung: Gestaltung & Präsentation eigener Mappen & Leistungsüberprüfungen
- BONUS

Zum Referenten:
Sebastian Nüsse war nach einem Lehramtsstudium (Englisch/Erdkunde) einige Jahre als Lehrer und Klassenlehrer tätig und avancierte in die Schulleitung einer großen niedersächsischen Oberschule. Er verfügt über Qualifikationen als Systemischer Berater und Coach, ist u.a. zertifizierter LernCoach und NLP Practitioner und verfügt über Erfahrungen als Hochschuldozent sowie als Mitglied der Schulleitung (Didaktische Leitung).
Weitere Informationen unter: www.mediencoaching.nrw




Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.


Zielsetzung
Die Teilnehmenden erarbeiten sich selbständig auf Basis von Videoanleitungen Kenntnisse über ausgewählte kostenfreie Online-Anwendungen. Die videobasierte Selbstlernphase wird von einer Live-Videokonferenz abgeschlossen, in der sich die Teilnehmenden untereinander und mit dem Referenten über ihre Erfahrungen, (fachspezifische) Vorhaben und ggf. bereits entstandene digitalen Lerneinheiten austauschen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sebastian Nüsse
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln