Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

MentorInnenqualifikation zur Praxisphase 2021 Fachspezifischer Workshop Religion
Nr.
KVEC.21.06.087RW
Dauer
2 Stunden
Anfang
10.02.2021 , 15:00 Uhr
Ende
10.02.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
03.02.2021
max. Teilnehmer
120
min. Teilnehmer
8
Kosten
kostenlos
Adressaten
Dieses Angebot richtet sich an Mentor*innen der Grund-, Haupt- und Realschulen (OBS), die Studierende der Universität Vechta während der Praxisphase betreuen.
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Das Fach Katholische Religion stellt für den Studiengang Master of Education (Grundschule) die wesentlichen Akteure, die seitens der Universität die Studierenden in der Praxisphase betreuen, grundlegende Arbeitsstrukturen innerhalb des Studiengangs sowie relevante fachdidaktische Entscheidungen vor. Die Rollen, die Lehrende der Universität, betreuende Lehrkräfte aus zwei niedersächsischen Grundschulen, Mentor*innen und Studierenden in der Praxisphase zugedacht sind, werden gemeinsam reflektiert. Gegenseitige Erwartungen können im offenen Austausch angesprochen werden.Darüber hinaus wird das Konzept des Faches Katholische Religion für das sogenannte "Projektband" vorgestellt. Im Projektband erarbeiten die Studierenden im Sinne Forschenden Lernens eigene Forschungsprojekte, die häufig einen Schulbezug und damit einen unmittelbaren Bezug zum Religionsunterricht in der Praktikumsschule ausweisen. Dieses Forschungsprojekt erfordert in mehreren Fällen eine besonders intensive Kooperationen zwischen den Studierenden, ihren Mentor*innen und oft auch weiteren Akteuren innerhalb der Schule. Die Studierenden wählen im Projektband aus einem Wahlangebot und erarbeiten das Forschungsprojekt entweder in einem ihrer Unterrichtsfächer oder in den Bildungswissenschaften. Von insg. 24 Studierenden des Faches Katholische Religion in den Studiengängen Master of Education (Grundschule & Haupt- und Realschule) belegen in diesem Durchgang 20 Studierende das Projektband im Fach Katholische Religion. Zugleich soll Ihnen dieses Angebot die Angst nehmen, Studierende des Faches Katholische Religion in der kommenden Praxisphase und ggf. im Projektband zu begleiten. Die Universität Vechta und das Fach Katholische Religion sind auf alle Eventualitäten während der Pandemiesituation vorbereitet. Unser Team ist mit den unterschiedlichen Bedingungen in den Schulen gut vertraut, kennt Praxis und lebt Praxisnähe. Das Angebot richtet sich sowohl an Mentor*innen, die zum ersten Mal Praktikanten im Fach Katholische Religion in der Praxisphase betreuen, als auch an Mentor*innen, mit denen wir bereits zusammengearbeitet haben.

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.
Zielsetzung
Vorbereitung auf die Aufgabe als Mentor*in
Schulform

Grundschule,

Hauptschule,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christoph Tipker (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln