Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Datenschutz und Medien! Ethik?
Nr.
21.06.55
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
10.02.2021 , 10:00 Uhr
Ende
10.02.2021 , 12:15 Uhr
Anmeldeschluss
20.01.2021
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Fachseminarleitungen aller niedersächsichen Studienseminare Zweite Phase der Lehrerkräfteausbildung (Studienseminare)
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Online-Veranstaltung Adobe Connect
Beschreibung
Medienbildung in Studienseminaren - Medienkompetent/z ausbilden!

Datenschutz:
Informationen zu den rechtlichen Grundlagen für eine datenschutzsensible Gestaltung des Lehrkräfte-Alltags. Im Rahmen dieses Angebots (60 Minuten) wird es um die Grundlagen für die dienstliche Nutzung privater IT-Systeme (Erlass) sowie die Regelungen für die schulische Nutzung von Lernplattformen (NSchG § 31, Muss-Liste) gehen.


Medien! Ethik?
Der Workshop zielt darauf ab, ausbildende Lehrkräfte für medienethische Fragestellungen zu sensibilisieren. Neben einer grundsätzlichen Klärung der Frage, was unter Medienethik zu verstehen ist, sollen gemeinsam Möglichkeiten skizziert werden, wie medienethische Fragestellungen in Seminar und Ausbildung thematisiert werden können.
Siehe auch: www.nibis.de/medienethik---verantwortung-in-der-digitalen-welt_9796?

Eine Veranstaltung von medienberatung_online
Zielsetzung
Zielsetzung dieses Workshops ist es, die Teilnehmenden beim Lehren und Lernen mit und über (digitale) Medien zu qualifizieren, zur Verbesserung der Qualität von Unterricht sowie einer versierten Weiterentwicklung von Lehr- und Lernprozessen beizutragen. Die Teilnehmenden entwickeln unter besonderer Berücksichtigung der Themen Datenschutz und Medienethik ein Medialitätsbewusstsein als Voraussetzung für die Vermittlung von Medienkompetenzen. Ferner soll die Implementierung des Orientierungsrahmen Medienbildung in die Bildungsprozesse von Schule und Lehrkräftebildung gelingen.
Schulform

Studienseminar

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
Veranstaltungsteam
Karl-Wilhelm Ahlborn (MpB)
Barbara Feld
Sebastian Houben (Leitung)
Arne Pelka
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln