Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Eine Runde Medienethik
Nr.
21.16.32
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
NLM
Anfang
20.04.2021 , 16:30 Uhr
Ende
20.04.2021 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
30.03.2021
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
alle Interessierten
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Offene Gesprächsrunde zu allen Themen rund um die Medienethik: digitale Selbstbestimmung, Verantwortung/Verantwortlichkeit im digitalen Raum, Bildung für digitale Mündigkeit und ähnliche Aspekte stehen auf der Agenda. Alle Teilnehmenden sind eingeladen eigene Akzente zu setzen und von ihren Erfahrungen zu berichten.

Als Expertin zum Thema Jugendmedienschutz zu Gast:
Sabine Mosler (NLM)

Auftakt am 16.3.2021
https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=121151

Zielsetzung
Erfahrungsaustausch und Vernetzung
Schulform

beliebig,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Tobias Schlör (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln