Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Adobe Spark – Bereitstellung eigener Inhalte sowie Portfoliomöglichkeit für Schüler*innen - Online-Veranstaltung
Nr.
KOL.2102.001d
Dauer
Di., 09.02.2021, 17:00 - 19:15 Uhr
Anfang
09.02.2021 , 17:00 Uhr
Ende
09.02.2021 , 19:15 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
50
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Sie möchten Ihren Schülerinnen und Schülern Dateien, Videos und Links optisch ansprechend zur Verfügung stellen. Geräteunabhängig! Adobe Spark bieten Ihnen die Möglichkeit genau dies zu tun – ohne Programmierkenntnisse. Ein Foto – ein Titel – und schon ist die erste Webseite erstellt. Sie bestimmen, welche Erklärungen, welche Inhalte und welche Links zu Webseiten eingefügt werden. Videos können aus namhaften Videoplattformen eingebettet oder selbst erstellt werden. Und innerhalb von wenigen Minuten haben Sie Ihre Unterrichtseinheit für die Schüler*innen so gestaltet, dass diese asynchron bearbeitet werden kann. Genauso wie die Lehrkräfte können die Schüler*innen diese Seite als Portfolio führen: Bilder, Videos, Links in einem Dokument. Und wie wird geteilt: durch einen Link. Einfach und sofort verständlich.


Sie benötigen für eine erfolgreiche Teilnahme Lautsprecher, ein Mikrofon sowie eine Webcam. In Laptops, Tablets und Smartphones sind diese Komponenten in der Regel bereits integriert. Alle weiteren technischen Informationen bekommen Sie mit der Einladung zugesandt.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitischer Schwerpunkt vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.


Stichworte: digital Unterrichten, digitale_Angebote
Zielsetzung
Die Lehrkräfte lernen Adobe Spark kennen, ein Programm, mit dem Schüler*innen und Lehrkräfte Videos, Präsentationen und Plakate erstellen können.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Oldenburg - Oldenburger Fortbildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Armin Schudey
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln