Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mathematik / Online-Seminar: Problemorientierter Mathematikunterricht in Deutschland - Anspruch und Wirklichkeit
Nr.
KBS105308
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
Fachdidaktik Mathematik, TU Braunschweig & Universität Köln
Anfang
02.02.2021 , 17:30 Uhr
Ende
02.02.2021 , 19:00 Uhr
Anmeldeschluss
21.01.2021
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
1
Kosten
kostenlos
Adressaten
Alle interessierten Lehrkräfte
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Im Vortrag wird ein Blick auf das »Ideal« des problemorientierten Unterrichts geworfen: Was ist gemeint, wenn beispielsweise Jerome Bruner, Martin Wagenschein oder Heinrich Winter von »entdeckendem Lernen« und »Problemorientierung« sprechen?

Im Anschluss werden Forschungsergebnisse zu diesem Thema reflektiert und Faktoren, die eine Umsetzung dieses Ideals im Mathematikunterricht erschweren, vorgestellt. Der Fokus liegt dabei auf dem deutschsprachigen Raum, wobei Blicke über den Tellerrand durchaus interessante Perspektiven aufzeigen können.

Abschließend erfolgt ein Ausblick auf Forschungsprojekte und Unterrichtsvorschläge, die helfen können, Unterricht vielleicht ein Stück weit diesem Ideal anzunähern.

Referent: Prof. Dr. Benjamin Rott, Universität Köln

Diese Fortbildungsreihe wird auf der Zoom Konferenzplattform über die Universität Köln stattfinden. Die Zugangsdaten zum Online-Seminar teilen wir Ihnen rechtzeitig vor dem Termin über die Einladungsemail mit. Sie müssen keine Software herunterladen oder sonstige Dateien installieren. Der Zugang zum Konferenzraum erfolgt über einen Direktlink, den Sie in Ihrem Internetbrowser öffnen. Für eine komplikationsfreie Teilnahme empfehlen sich die aktuellen Versionen von Firefox oder Chrome. Die Benutzung eines Headset wird eimpfohlen.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
Es sollen die Möglichkeiten für eine erfolgreiche Gestaltung von Mathematikunterricht aufgezeigt werden, die kompetenzorientierte Prozesse im Sinne der Bildungsstandards anregen. Ein besonderer Fokus liegt hier auf der Kompetenz des »Problemlösens« .
Schulform

beliebig

Veranstalter
KLBSi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Antonia Lemensieck (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln