Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kunst: Die Präsentationsprüfung als Variante der mündlichen Abiturprüfung
Nr.
KOS.2104.008W
Dauer
1,5 Stunden
Anfang
25.01.2021 , 16:00 Uhr
Ende
25.01.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
12.01.2021
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Adressaten
Niedersächsische Lehrkräfte der gymnasialen Oberstufe
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Hinweis: Diese Fortbildung findet als onlinebasierte Live-Veranstaltung statt. Hinweise zu dieser Veranstaltungsform und zu den technischen Voraussetzungen finden Sie unter www.kos.uos.de/online-fobi


Beginnend mit dem Abiturjahrgang 2021 haben Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen die Möglichkeit, die mündliche Abiturprüfung in Form einer Präsentationsprüfung zu absolvieren.
Die Veranstaltung klärt rechtliche Vorgaben und Fragen der Konzeption, Durchführung und Bewertung dieses neuen Prüfungsformats. Beispielhaft sollen unterschiedliche Aufgabenformate für das Fach Kunst vorgestellt und erläutert werden. Mögliche Aufgabenstellungen werden zudem im Hinblick auf Chancen und Herausforderungen kritisch reflektiert.
Die Fortbildung findet über die Anwendung "BigBlueButton“ statt.

Bei Überzeichnung kann nur eine Lehrkraft pro Schule teilnehmen.

Der Link zum virtuellen Seminarraum wird Ihnen mit der Einladung übersandt. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist daher kostenfrei.



Für diese Veranstaltung gelten die üblichen Anmelde- und Teilnahmebedingungen des KOS (s.u.).
Mit Ihrer VeDaB-Meldung erklären Sie zugleich, dass Sie diese Teilnahmebedingungen vollumfänglich akzeptieren.
Zielsetzung
Kenntnisse über rechtliche und formale Aspekte, sowie zur Umsetzung der Präsentationsprüfung.
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung Osnabrück, Universität Osnabrücki
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Christian Besuden (Leitung)
Marita Krützkamp
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln