Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Musik / Online-Seminar: Bela Bartok als Forscher und Komponist
Nr.
KBS103307
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
NLSchB Dez. 3 Fachberatung Unterrichtsqualität RA BS
Anfang
18.01.2021 , 15:00 Uhr
Ende
18.01.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
18.12.2020
max. Teilnehmer
100
min. Teilnehmer
30
Kosten
15,00 EUR
Adressaten
Lehrkräfte des Faches Musik der Regionalabteilungen Braunschweig, Celle, Hannover und Osnabrück
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Wichtiger Hinweis: Die Anmeldefrist wurde auf den 18.12.2020 verlängert (bisher 13.12.2020). Frank Walter

Hinweis: Alternativer Termin

Diese Fortbildungsveranstaltung wird im Zusammenhang mit dem Schwerpunktthema im Abitur 2022 »Bela Bartok als Forscher und Komponist« angeboten.

Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der Musik Bartoks, der mittels der Aneignung osteuropäischer Volksmusik zu einer eigenen Auffassung von musikalischer Moderne gelangte.

Anhand exemplarischer Untersuchungen der im thematischen Schwerpunkt angegebenen Musikwerke werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die geforderten spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt werden können.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung stehen bereits ab Anfang Januar Begleitmaterialien in dem aus anderen Fortbildungen bekannten Dropbox-Ordner zur Verfügung. Bei Nachfragen dazu wenden sich Interessierte bitte an tanjariedner@web.de.

Referent: Prof. Dr. Tobias Bleek, Folkwang Universität der Künste, Essen

Das Online-Seminar wird auf der Plattform BigBlueButton (BBB) über die TU Braunschweig angeboten. Der Veranstaltungslink wird Ihnen rechtzeitig per Email zugesandt. Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, anfangs ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon, bzw ein Headset. Teilnahmebescheinigungen werden Ihnen nach der erfolgreichen Teilnahme im Nachhinein zugesendet.

Die Teilnahmekosten in Höhe von 15,00 Euro werden der Schule in Rechnung gestellt.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Zielsetzung
Bela Bartok als Forscher und Komponist (Alternativer Termin)
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
KLBSi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Volker Fastenau
Rudolf Markfort
Tanja Riedner
Carsten Wiencke (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln