Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Diskriminierung im Klassenzimmer? - Sozioökonomischen Ungleichheiten im (digitalen) Unterricht entgegenwirken
Nr.
ON-KBED21.10.043
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
08.03.2021 , 16:00 Uhr
Ende
08.03.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
22.02.2021
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
20,-- € bis 38,-- € p. P., je nach Teilnehmendenzahl.
Adressaten
Lehrkräfte, Schulsozialarbeiter/innen, pädagogisches Personal sowie Schulleitungen aller Schulformen. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Diese Fortbildung findet als Live-Online-Veranstaltung statt.

Benachteiligung im Bildungssystem aufgrund sozioökonomisch schwierigerer Bedingungen ist kein neues Phänomen, aber die Corona Krise machte diese Ungleichheiten im (digitalen) Klassenzimmer deutlicher sichtbar.

Das Online-Seminar thematisiert die für manche Schüler/innen nachteiligen Effekte im Online- und Präsenzunterricht und bietet Möglichkeiten, wie Pädagog/innen das (virtuelle) Klassenzimmer sozial gerechter gestalten können. Wie kann es vermieden werden, dass benachteiligte Kinder und Jugendlichen im System Schule verloren gehen? Welche Möglichkeiten der Unterstützung gibt es, damit es bei Schüler(inne)n sowie ihren Eltern und Familien nicht zu Frustrationen und Aggressionen kommt?

Referentin:
Nikola Poitzmann
freie Referentin, Lehrerin an einer beruflichen Schule, Organisationsentwicklerin, Systemische Beraterin und Schulentwicklerin, Landeskoordinatorin Süd im Hessischen Kultusministerium im Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen

Schlagwort: Digitale Angebote

_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.
Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
- Wissen über besonders vulnerable Schüler(innen)gruppen und ihre Schwierigkeiten - Aktuellen Herausforderungen für benachteiligte Schüler/innen beim Unterricht auf Distanz - Reflektion über eigene Vorurteile - Ausgleichsangebote für benachteiligte Kinder und Jugendliche im Unterricht auf Distanz - Unterstützungsangebote für benachteiligten Eltern - Ideen für Schulentwicklungsprozesse für soziale Chancengleichheit
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Nikola Poitzmann
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln