Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Classroom-Management – Verhaltens- und Beziehungsaufbau
Nr.
KLG.0521.022W
Dauer
2 halbtägige Online-Veranstaltungen
Anfang
04.02.2021 , 14:00 Uhr
Ende
18.02.2021 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
20.01.2021
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte an niedersächsischen Schulen (Weiteres entnehmen Sie bitte unseren Teilnahmebedingungen.)
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Classroom-Management schafft die Voraussetzungen für gutes Lernen und dafür, dass sich Schüler*innen wie Lehrperson wohlfühlen. Es basiert auf proaktiver Klassenführung, dem Stärken eines positiven Klassenklimas und der Gestaltung guter Beziehungen zwischen den SchülerInnen und der Lehrperson. So können Störungen minimiert und die Unterrichtszeit gut genutzt werden.

In der Regel wissen Lehrpersonen, welche Verhaltensweisen ihrer Schüler*innen für einen guten und reibungslosen Unterricht hilfreich bzw. notwendig sind. Leider weisen nur immer mehr Schüler*innen diese Verhaltensweisen nicht auf. Die Verhaltenspsychologie hält hier effektive Methoden bereit, die Sie dabei unterstützen können, diese Verhaltensweisen mit Ihren SuS einzuüben. Erfahrungsbasierte Strategien und ein Rahmenablauf soll Sie dabei unterstützen einen ganz konkreten Plan zum Aufbau solcher Verhaltensweisen für Ihre Lerngruppen zu erstellen. Nicht wenige Unterrichtsstörungen sind bedingt durch Schwächen der Aufmerksamkeitssteuerung bei SuS. Vor diesem Hintergrund wird es einen kleinen Exkurs zum Thema Achtsamkeit geben und diskutiert werden inwieweit Achtsamkeitsübungen als Rituale im Kontext der Klassenführung integriert werden können.

Ein wichtiger Gelingensfaktor für konstruktive Arbeit in Lerngruppen ist die Gestaltung von Beziehungen. Dabei spielt Wertschätzung eine zentrale Rolle. Ein wertschätzender Umgang mit „Unsympathen“, also unseren verhaltensinteressanten SuS, stellt für viele eine Herausforderung dar. Der Beziehungsaufbau und das Thema Wertschätzung wird daher im zweiten Teil dieser Veranstaltung behandelt.

Referent: Dr. Torsten Tarnowski
Diplom-Sozialpädagoge und Geschäftsführer des Instituts LernGesundheit
http://lehrergesundheit.eu/index.php

Termine dieser Online-Veranstaltung:
04.02.2021 - 14:00 - 17:30 Uhr
18.02.2021 - 14:00 - 17:30 Uhr

Eine Mittelzuweisung für diese Fortbildung ist beantragt. Sollten wir eine Mittelzusage des Kultusministeriums bis zum Meldeschluss bekommen, wird die Kursgebühr nicht in Rechnung gestellt.



Wichtige Hinweise:

Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren. Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Bitte melden Sie sich bis zum Meldeschluss zu diesem Online-Seminar an. Nach dem Meldeschluss erhalten Sie per Mail eine Einladung mit dem Link sowie den entsprechenden Zugangsdaten. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!
Bitte kontrollieren Sie noch einmal die in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie auch erreichen.


Zielsetzung
Classroom-Management schafft die Voraussetzungen für gutes Lernen und dafür, dass sich Schüler*innen wie Lehrperson wohlfühlen. Es basiert auf proaktiver Klassenführung, dem Stärken eines positiven Klassenklimas und der Gestaltung guter Beziehungen zwischen den SchülerInnen und der Lehrperson. So können Störungen minimiert und die Unterrichtszeit gut genutzt werden.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
Veranstaltungsteam
Dr. Torsten Tarnowski
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln