Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Autismus und Schule - Autismus-Spektrum-Störungen im Schulkontext (Einführung)
Nr.
ON-KBED21.19.033
Dauer
Tagesveranstaltung
Anfang
12.05.2021 , 09:00 Uhr
Ende
12.05.2021 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
28.04.2021
max. Teilnehmende
20
min. Teilnehmende
10
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter/innen und Schulsozialarbeiter/innen aller Schulformen - Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Diese Fortbildung findet nun aufgrund der aktuellen Lage als Live-Online-Veranstaltung statt.

Obgleich Schülerinnen und Schüler mit Autismus teilweise über verschiedene faszinierende Ressourcen und Stärken verfügen, stellt der Schulalltag für sie eine besondere Herausforderung und der Umgang mit ihnen eine ebenso große Herausforderung für Pädagoginnen und Pädagogen dar.
In diesem Tagesseminar sollen neben einführenden Elementen etwa zu den diagnostischen Kriterien und Verursachungsmodellen schulbezogene Lösungsstrategien vorgestellt und diskutiert werden.

1) Einführung
Was sind psychische Störungen?
(Klassifikation)
Was ist Autismus?
Diagnostische Kriterien, Verursachungsmodelle, Häufigkeit etc.

2) Schule
Besonderheiten im Schulkontext
Umgangsprinzipien
Problembereiche
Ressourcen
pädagogischer Umgang
Nachteilsausgleiche etc.

Referent: Dr. Anas Nashef
Dipl.-Psychologe, Leiter der Autismus-Therapiezentren Bremerhaven und Debstedt, Psychodiagnostiker
_______________________
„Diese Veranstaltung bezieht sich auf das niedersächsische Curriculum zur Fortbildung der Lehrkräfte zur inklusiven Schule und wird vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.“
(BFI = Begleitende Fortbildung Inklusion)
Schlagwort: Herausforderndes_Verhalten
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.

Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
- Vermittlung von Wissen zu den Autismus-Spektrum-Störungen - mehr Sicherheit im Umgang mit betroffenen Schülerinnen und Schülern - Entwicklung von themenbezogenen Lösungskompetenzen und -strategien
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Anas Nashef (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln