Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

ON: Interaktive Methoden und Tools im Online-Unterricht einbinden
Nr.
ON-KBED20.50.208
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
07.12.2020 , 16:30 Uhr
Ende
07.12.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
23.11.2020
max. Teilnehmer
40
min. Teilnehmer
5
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Lehrkräfte, pädagogisches Personal sowie Schulleitungen aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Diese Fortbildung findet als Live-Online-Veranstaltung statt.

Schüler*innen einbinden und kreative Arbeit ermöglichen – eine Reise durch interaktive Tools.

In diesem interaktiven online Seminar (90 Minuten) stellen wir hilfreiche und spannende Tools zum digitalen (und spielerischen) Lernen vor und setzen uns damit auseinander, wie diese erfolgreich im Präsenz oder online Unterricht pädagogisch sinnvoll eingesetzt werden können. Dabei geht es von simplen Tools der Interaktion, wie Umfragen oder das Erstellen von MindMaps zu kreativer Kollaboration mit Software oder Apps um inhaltlich zu arbeiten. Im Fokus steht dabei das positive Lernerlebnis der Schüler*innen und die Unterstützung des Kompetenzerwerbs mit vielseitigen und interaktiven Methoden. Erleben Sie dabei selbst, wie ein online Seminar zum gemeinsamen Lernraum einer Gruppe wird.

Was Sie für sich mitnehmen können (Kompetenzen)
• Grundsätze von Interaktiven und kreativen Sequenzen kennenlernen.
• Überblick über die verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten.
• Interaktive Tools für digitalen Unterricht kennenlernen, einbauen und ausprobieren.
• Sinnvolle pädagogische Anwendung digitaler Tools erarbeiten.
• Tipps und Tricks für den Einsatz im Unterricht.

Ablauf
Nach einer Einführung zu Möglichkeiten, Chancen und Grenzen interaktiver Methoden im Live-Unterricht werden die wichtigsten Möglichkeiten der verschiedenen Methoden und ihre Einbindung besprochen. Im Anschluss werden spannende Methoden und Tools vorgestellt. Sie haben die Möglichkeit, ausgewählte Tools selbst auszuprobieren und es gibt Raum zum Austausch unter Kolleg*innen die Anwendungsmöglichkeiten zu diskutieren und Rückfragen zu stellen.
Im Anschluss an das online Seminar bekommen Sie ein Infoblatt (PDF) mit allen wichtigen Tipps, Vorlagen und Links aus dem Workshop.

Bitte suchen Sie sich für die Dauer des Webinars einen ruhigen Ort und wählen Sie sich per Laptop oder PC in das Webinar ein. Alternativ können Sie auch Ihr Tablet oder Smartphone benutzen, beachten Sie jedoch, dass vor allem an Smartphones einige interaktive Tools möglicherweise weniger gut nutzbar sind. Ihr Endgerät sollte ein funktionierendes Mikrofon besitzen oder es sollte ein externes Mikro angeschlossen sein. Es ist schön, wenn auch Ihre Kamera funktioniert, es geht jedoch auch gut ohne. Für Audio können Sie, wenn nicht anders möglich, auch Ihr Telefon benutzen. Wenn Sie das Webinar Programm "Zoom" vorher testen wollen, folgen Sie bitte diesem Link: http://zoom.us/test

Referentin:
Judith Holle
Leiter/in der digitalen Schulakademie, der Online Plattform für Lehrer/innenfortbildung von beWirken. Sie ist studierte Pädagogin und bei beWirken für die Konzeption interaktiver digitaler Formate für Lehrkräfte und Schüler/innen zuständig.

Schlagwort Digitale_Angebote
_______________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Mit der Einladung erhalten Sie den Link sowie die Zugangsdaten, welche nicht an Dritte weitergegeben werden dürfen!
Bitte kontrollieren Sie Ihre in der VeDaB hinterlegte E-Mail-Adresse, damit die Daten Sie erreichen.

Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Die Teilnehmenden haben einen Überblick über verschiedene Arten von digitalen Tools die sich für interaktive Lernarrengements nutzen lassen. Sie lernen mögliche Anwendungsfelder für den Einsatz kennen und erhalten einen ersten Einblick in die Funktionen, die Vor- und Nachteile der jeweiligen Programme und bekommend die Gelegenheit, einige selbst auszuprobieren.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Judith Holle

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln