Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fortbildungsreihe Google Earth im Unterricht ONLINE
Nr.
KMZgoe20.47.04
Dauer
je 90 min
Rhythmus
wöchentlich
Anfang
19.11.2020 , 16:00 Uhr
Ende
17.12.2020 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
50
Kosten
kostenlos
Adressaten
(geschlossener TN-Kreis)
Sek I, Sek II
Beschreibung
ONLINE - Eine pädagogisch-didaktische Einführung in alle Varianten von Google Earth


Ein fünfteiliges Online-Angebot jeweils donnerstags von 16:00-17:30 Uhr ab dem 19.11.20

Die 1. Veranstaltung sollte von allen Teilnehmer:innen besucht werden!

Durch die Anmeldung erhalten die Teilnehmer:innen die Möglichkeit, alle Themen zu durchlaufen. Es kann auch sinnvoll sein, nur ausgewählte Themen zu besuchen. Die fünf Nachmittagsveranstaltungen sind so aufgebaut, dass Einsteiger in den Themenkomplex eingeführt werden. Erweitere Einblicke ergeben sich aus dem gesamten Durchlauf.

Erfahrenere Lehrkräfte mit Google Earth können entsprechend ihrer Selbsteinschätzung einzelne Nachmittage auswählen.

Auf der Seite www.dischba.de habe ich umfangreiches Beispielmaterial bereitgestellt. Dieses Material ist auch dafür hilfreich, die didaktischen Überlegungen als auch die in der Fortbildung genutzten Materialien zu sichten.


Do, 19.11.20 (16:00-17:30)
Einführung in Google Earth im Unterricht
- Varianten von Google Earth
- Herausstellung der Stärken und Schwächen der App- Web- und Provarianten,
thematisiert an einfachen Beispielen
- Standarddarstellungen
- Normalsicht (2D/3D-Gelände)
- StreetView (Kamerafahrten)
- 3D-Darstellungen der Oberflächen (Siedlungsbestandteile, Vegetation)

Do, 26.11.20 (16:00-17:30
App-Varianten - für mobile Endgeräte
- Steuerung/Navigation
- niederschwellige Anwendungsbeispiele
- Suchfunktion
- Wolkenanimation
- Entfernungs- und Flächenmessung
- Gradnetz
- Tag-/Nacht

Do, 03.12.20 (16:00-17:30)
Web-Variante - lauffähig in allen aktuellen Browsern
- Steuerung/Navigation
- Erweiterung der Werkzeugpalette gegenüber der App-Varianten
- Vorstellung von Werkzeugen (Bilder, Video, Textformatierungen)
- Datenschutzrechtliche Hinweise
- Beispiele aus dem Unterricht

Do, 10.12.20 (16:00-17:30)
Google Earth Pro - die Mutter des virtuellen Erdmodells
- Steuerung/Navigation
- Umfangreiche Werkzeugpalette
Alleinstellungsmerkmale (Bsp.)
- Historische Bilder (Luft- und Satellitenbilder)
- Gang der Sonne im Jahresverlauf
- Sonnenaufgänge und -untergängen
- Datumsangaben der Sat-Aufnahmen
- Overlay-Funktion
- Exportfunktion zu den anderen Varianten
- Werkzeuge für einfache 3D-Modelle


Do, 17.12.20 (16:00 -17:30)
Unterrichtmodelle
- Unterrichtsmodelle auf der Grundlage der veröffentlichten Beispiele bei dischba.de
- Kamerafahrten (Touren)
- Sonnenverlauf über ausgewählten Breitengraden und zu unterschiedlichen Jahreszeiten
- Plausibilitätsprüfungen über andere Quellen
(Bsp. Himmelsscheibe von Nebra)
- Flutszenarien simulieren (Polygone anheben)
- Atmosphäre veranschaulichen
- Eingriffe des Menschen durch dokumentierte Entwicklungen herausarbeiten (Satellitenbildinterpretation)
- Stadtentwicklung nachvollziehen
- politisch geprägte und historisch bedeutsame Stätten im räumlichen Kontext untersuchen und visualisieren
…. und Google Earth Timelapes am Bsp. des Braunkohletagebau Hambacher Forst

#medienberatung_online

Ein Angebot der Medienberatung Niedersachsen, RKSO.
Zielsetzung
Das Potenzial der Varianten von Google Earth im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets für die Fächer Erdkunde, Geschichte, Politik und auch Biologie oder Sprachen erfahren.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Fachoberschule,

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Realschule,

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich,

Studienseminar

Veranstalter
Kreismedienzentrum Göttingeni
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln