Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Online-Auftaktveranstaltung zum Projekt Vor-Sprung: Übergänge sicher gestalten - Psychosoziales Wohlbefinden von Kindern und Fachkräften beim Übergang von der Kita zur Grundschule stärken
Nr.
KBS103254
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
International Rescue Committee (IRC)
Rhythmus
14.01.2021: 14:30 - 17:00 Uhr
Anfang
14.01.2021 , 14:30 Uhr
Ende
14.01.2021 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
17.12.2020
max. Teilnehmer
8
min. Teilnehmer
25
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und Mitarbeiter in schulischer Verantwortung an Grundschulen und Kindertagesstätten
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Immer wieder berichten Grundschullehrkräfte und pädagogische Fachkräfte von Rückschritten bei einigen Kindern, nachdem diese den Übergang absolviert haben. Vor allem für Kinder aus neuzugewanderten Familien oder aus belastenden Kontexten kann der Verlust der vertrauten Beziehungen und Umfelder als Krise empfunden werden. Diese erste wichtige Schlüsselstelle des Bildungsweges in Deutschland muss daher sicher begleitet und gestaltet werden.

Die Fortbildung des Projekts „Vor-Sprung“ zeigt Ihnen, welche Schutzfaktoren wichtig sind, damit Kinder den Übergang sicher bewältigen können. Sie lernen Übungen und Methoden kennen, die sich leicht in Ihre pädagogische Arbeit integrieren lassen und die sozial-emotionalen Kompetenzen der Kinder ─ wie Gefühlsregulierung und Konfliktfähigkeit ─ stärken.

In engem Zusammenhang damit steht auch das Wohlbefinden der Fachkräfte. Sie erleben in ihrem Beruf häufig beanspruchende Situationen und gehören zu den Berufsgruppen, die hohen psychischen Anforderungen und Stress ausgesetzt sind. Wie der Umgang mit Stressoren in der pädagogischen Arbeit gerade in der derzeitig durch COVID-19 verstärkt belastenden Situation gelingen kann, wird deshalb ebenso Teil der Veranstaltung sein.

Das Projekt Vor-Sprung wird von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration gefördert und als Modellprojekt von der FU Berlin begleitet und evaluiert.


Teilnahmekosten werden nicht erhoben.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrkräftefortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs. Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird diese Fortbildung als Online-Fortbildung angeboten.
Die Voraussetzungen für die Online-Teilnahme sind: ein Telefonanschluss, ein stabiles Internet, eine Webcam (die TN werden gebeten, durchgehend ihre Kamera einzuschalten) sowie Lautsprecher und ein Mikrofon.

Die Fortbildung wird auf der Plattform BigBlueButton über die TU Braunschweig angeboten. Der Veranstaltungslink wird Ihnen rechtzeitig per Email zugesandt.



Zielsetzung
Ziel der Veranstaltung ist die Vorstellung der vierteiligen Online-Fortbildungsreihe des Projekts Vorsprung (KBS110250: "Übergänge sicher gestalten - Psychosoziales Wohlbefinden von Kindern und Fachkräften beim Übergang von der Kita zur Grundschule stärken (Modul 1-4) des International Rescue Committee (IRC). In der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer*innen einen ersten Überblick über Ansätze zur Förderung von Resilienz bei Kindern am Übergang Kita-Grundschule und die praktische Umsetzung dieser Ansätze. Ein weiterer Fokus liegt auf der Stärkung des Wohlbefindens der Fachkräfte.
Schulform

Grundschule,

Primarstufe,

Schulkindergarten

Veranstalter
KLBSi
Veranstaltungsteam
Michaela Wirth
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln