Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Reflexion von Führungspraxis
Nr.
KLIN.21-07-26.001
Dauer
mehrtägige Veranstaltung
Anfang
26.07.2021 , 10:00 Uhr
Ende
28.07.2021 , 15:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.07.2021
max. Teilnehmende
16
min. Teilnehmende
10
Kosten
600,00 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung; zzgl. EZ-Zuschlag 10,00 €/Übernachtung)
Adressaten
Ferienkurs für Schulleiter*innen und Schulleitungsmitglieder aller Schulformen und Schulstufen
Veranstaltungstypen
  • Seminar
Beschreibung
Nach einem intensiven Schuljahr nehmen Sie sich im geschützten Rahmen der Gruppe Zeit und Raum zur Reflexion und Neuausrichtung Ihrer Führungspraxis. Sie reflektieren Ihr Führungsverhalten im Hinblick auf gelungene und anstehende Führungsthemen im Schulentwicklungsprozess. Sie beleuchten die Rollen und das Handeln in Ihrem Kollegium und deren Interaktionsmuster. Sie ziehen Bilanz zu Ihrem Handeln und überprüfen, in wieweit Sachthemen durch gruppendynamische Prozesse oder Emotionalität überlagert werden. Sie entwickeln eine Vision zur Neuausrichtung und formulieren zielgerichtetes Anschlusshandeln mit Lösungsansätzen und -strategien. Die Passung von Rollenanforderung und Ihrer persönlichen Rollenausübung überprüfen Sie im Hinblick auf eine stimmige Zukunftsperspektive.

Ihre persönlichen Stolpersteine werden identifiziert und erhalten auf Wunsch Raum zur Klärung. Sie richten Ihre Sensibilität neu aus gegenüber Ihren eigenen Ressourcen, den Ressourcen in Ihrem Leitungsteam und im Kollegium zur Steigerung von Resilienz. Kollegiales Feedback und Beratung unterstützen Sie in Ihrem Prozess, so dass Sie im Anschluss „gut aufgeräumt“ in die Sommerferien gehen können.

Bitte bringen Sie Fälle aus Ihrem Führungsalltag mit sowie geeignetes Schuhwerk und Kleidung für Spaziergänge in die Natur.

Referentin: Bianca Tschauder, Systemische Beraterin und Therapeutin (SG), Frankfurt

Hinweis:
Ihre Anmeldung ist verbindlich! Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt ca. 14 Tage vor Beginn per eMail. Dienstrechtlicher Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Sollten Sie bei Ihrer Anmeldung angegeben haben, dass Sie im Ludwig-Windthorst-Haus übernachten möchten, reservieren wir ein Einzelzimmer für Sie (10,00 € Einzelzimmerzuschlag/Übernachtung). Wenn Sie eine Unterbringungen im Zwei-Bett-Zimmer wünschen teilen Sie uns dieses bitte mit (mit Angabe des Namens der 2. Person).

Rücktrittsbedingungen:
Sollten Sie aus irgendeinem Grund nach Ihrer Anmeldung an der jeweiligen Veranstaltung nicht teilnehmen können, teilen Sie uns dieses bitte umgehend schriftlich mit. Für unseren Verwaltungsaufwand berechnen wir 26,00 € bzw. höchstens 40 % des Teilnahmebetrages. Falls Ihre Abmeldung später als 8 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgt, erstatten wir Ihnen im Krankheitsfall - nach Vorlage eines Attestes durch den behandelnden Arzt – 50 % der Seminargebühren. Sollte überhaupt keine Abmeldung bei uns eingehen, müssen wir Ausfallgebühren in voller Höhe des Teilnahmebetrages in Rechnung stellen. Ihnen ist es gestattet, den Nachweis zu erbringen, dass ein Schaden oder eine Wertminderung überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als der Pauschalbetrag.

Reflexion, Führung, Leitung, Führungspraxis, Führungsverhalten, Schulentwicklung, Rolle, Handeln, Gruppendynamik, Lösung, Lösungsansatz, Lösungsstrategie, Stolpersteine, Ressourcen, Resilienz, Achtsamkeit, systemischer Ansatz,
Zielsetzung
Im Mittelpunkt stehen Ihre Wünsche und Anliegen. Ausgehend von konkreten Fällen und persönlichen Themen aus Ihrer Führungspraxis werden herausfordernde Situationen in Form von Fallbesprechungen aufgegriffen. Dabei lernen Sie verschiedene Methoden und Formate unter dem Schwerpunkt des systemischen Ansatzes kennen. In einem persönlichen Reflexionstagebuch mit gezielten Impulsen gibt es die Möglichkeit zu einer strukturierten Bestandsaufnahme und Ableitung von weiteren Handlungs- und Entwicklungsschritten. Bei Bedarf können fachbezogene Kurzreferate zu den Themen Gesprächsführung, Teamentwicklung, Konfliktmanagement und Resilienz die Praxisreflexion durch Input ergänzen. Kurze Spaziergänge in die Umgebung fördern die geistige Bewegung und Reflexionshaltung.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Lingen, Ludwig-Windthorst-Hausi
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln