Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lehrer*innen Fortbildung: Insekten als nachhaltige Alternative zu Fleisch - Explizites Bewerten im Biologie- und Geographieunterricht (inklusive konkreter Materialien und Ideen zur Umsetzung Unterricht)
Nr.
Bio UNI OS20.45.02
Dauer
3 Stunden
In Zusammenarbeit mit
Sonderausstellung Mission 2030 Museum am Schölerberg Osnabrück
Anfang
12.11.2020 , 15:00 Uhr
Ende
12.11.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
10.11.2020
max. Teilnehmer
4
min. Teilnehmer
9
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrer*innen der Fächer Biologie und Geographie
Beschreibung
Die Teilnehmer*innen lernen ein neue Methode zur Förderung der Bewertungskompetenz im Biologie- und Geographie-Unterricht kennen: "Explizites Bewerten“. Die Methode wird am Beispiel der kontrovers diskutierten Fleischalternative „Insekten“ anhand eines konkreten Unterrichtsbeispiels zusammen mit den Teilnehmer*innen durchgespielt und reflektiert. Die Unterrichtsmaterialien werden den Teilnehmer*innen für den Einsatz im eigenen Unterricht zur Verfügung gestellt.
Zielsetzung
(1) Die Teilnehmer*innen beschreiben gesundheitliche Vor- und Nachteile einer Ernährung mit Insekten (2) Die Teilnehmer*innen erklären das Nachhaltigkeitspotenzial der Produktion von Insekten als Nahrungsmittel. (3) Die Teilnehmer*innen bewerten Insekten als alternative Proteinquelle im Vergleich zu konventionellem Fleisch.
Schulform

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Realschule

Veranstalter
Universität Osnabrück Abteilung Biologiedidaktiki
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln