Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitale Medien im Mathematik-Unterricht der Grundschule
Nr.
KGÖ.NLF20.46.01
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
18.11.2020 , 17:00 Uhr
Ende
18.11.2020 , 19:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.11.2020
max. Teilnehmer
20
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Die Fortbildung (digitale_angebote) gibt einen Überblick über das Thema „digitale Medien im Mathematikunterricht der Grundschule". Dabei wird zunächst geklärt, warum wir uns überhaupt mit diesem Thema befassen (sollten), welche Positionen in der Diskussion um Medien existieren und welche die Teilnehmenden selbst einnehmen. Im Folgenden werden Potentiale digitaler Medien an Beispielen erläutert und schließlich ein Überblick zu sinnvollen Einsatzmöglichkeiten verschiedener digitaler Medien gegeben, die für die Unterrichtspraxis vielversprechend erscheinen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Tablet-Apps, die im Unterricht entweder für den Aufbau von mathematischen Kompetenzen oder aber zur Festigung verstandener Inhalte eingesetzt werden können.
Zielsetzung
Die Teilnehmenden - sind für einen sinnvollen Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht der Grundschule auf der Grundlage einer kritisch-optimistischen, fachdidaktischen Bewertung von Software sensibilisiert, - vermeiden eine starre Orientierung an der Technologie, - denken den Medieneinsatz konsequent vom Fach Mathematik aus, - kennen die fachdidaktischen Potentiale digitaler Medien.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Roland Rink
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln