Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Vom Lehrenden zum Lernbegleiter (Digitale_Angebote) (Online-Fortbildung)
Nr.
KVEC.20.46.293RW
Dauer
2 Std.
Anfang
09.11.2020 , 15:00 Uhr
Ende
09.11.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
26.10.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Mit guten Methoden und einem neuen Selbstverständnis die Rolle als Lernbegleiter*in entwickeln
Wir setzen uns damit auseinander, wie eine mögliche Rolle als Lernbegleiter*in aussehen kann, wie Sie sich dorthin entwickeln können oder wie Sie in bestimmten Projekten oder Unterrichtsformen z.B. der Arbeit mit digitalen Lernformen, aktiv in diese Rolle gehen.

In dieser interaktiven Veranstaltung entwickeln Sie für sich aus Ihrer individuellen Situation heraus Möglichkeiten, in eine neue Rolle zu kommen und konkrete Ansätze und Methoden für die ersten Schritte. Sie bekommen Impulse und Einblicke in die praktische Arbeit der Rolle als Lernbegleiter*in und in die Erfahrungen von Mentoring Programmen mit Jugendlichen. Dabei werden wichtige Modelle und
Methoden für die Entwicklungsarbeit und Lernbegleitung aus dem systemischen Coaching vorgestellt und ausprobiert.

Referentin: Judith Holle (beWirken)

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Mit der Einladung bekommen Sie zeitgleich einen Link sowie die Zugangsdaten zu der Online-Fortbildung. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!

Ca. 1 Woche vor Kursbeginn erhalten Sie von uns über die von Ihnen in der VeDaB hinterlegte E- Mail-Adresse eine schriftliche Einladung.
Bitte kontrollieren Sie ggf. Ihren Spamordner.
Ebenso informieren wir Sie über diese E-Mail-Adresse falls diese Fortbildung nicht stattfinden sollte.

Zielsetzung
Was Sie für sich mitnehmen können: • Impuls zum Unterschied zwischen Lehren, Unterrichtsrahmen halten und Lernbegleitung. • Kennenlernen von Methoden und Tipps um in die Rolle als Lernbegleitung zu kommen. • Ausprobieren von Methoden aus dem systemischen Coaching. • Reflexion der eigenen Rolle im Unterricht und entwickeln eines neuen Zielbildes. • Kennenlernen von wichtigen Stolpersteinen in der Rollentransparenz und mögliche Lösungsansätze.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln