Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Lehrvideos, Imagefilme und Co. - Medienproduktion in der Schule
Nr.
KPAP.HÖB 20-557
Dauer
2 Tage
Anfang
05.11.2020 , 10:00 Uhr
Ende
06.11.2020 , 15:30 Uhr
Anmeldeschluss
30.10.2020
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
145,00 Euro pauschal
Adressaten
Lehrer/innen
Beschreibung
Seit der ersten Filmszene aus dem Jahre 1888 hat das bewegte Bild nichts an seiner Faszination verloren. Heutzutage ist das Video für viele Schüler/-innen das wichtigste und am meisten genutzte (Kommunikations-) Medium - sei es in Form von Lehrvideos, Serien oder Vlogs und Insta Storys. Neben den vielfach diskutierten negativen Aspekten des Medienkonsums bietet die angeleitete Medienproduktion in der Schule viele pädagogisch gewinnbringende Chancen.
Unsere Inhalte im einzelnen:

• Einführung in das Thema Medienproduktion in der Schule
• praktische Vermittlung der technischen Grundkenntnisse
• Vermittlung verschiedener Formen der Medienproduktion
• Planung eines Unterrichtsvorhabens
• Erarbeitung eines eigenen Produktes

Bitte bringen Sie mit:
• Interesse und Aufgeschlossenheit gegen über technischen Inhalten
• ein Gerät zur Erstellung von Videos (Smartphone, Tablet, Digitalkamera, Spiegelreflexkamera etc.)
• sollten Sie einen Laptop besitzen, installieren Sie bitte die kostenlose Software „Da-Vinci Resolve) und bringen den Laptop mit


Zielsetzung
Das Ziel dieser Fortbildung ist die Vermittlung von praxistauglichen Formen der Medienproduktion, die sowohl die Interessen der Schüler als auch die fachlichen Inhalte und pädagogischen Ziele berücksichtigen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Papenburg Historisch-Ökologische Bildungsstätte Emslandi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Maximilian Hagen
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln