Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Kunst: Die Präsentationsprüfung als Variante der mündlichen Abiturprüfung im 5. Prüfungsfach (ABGESAGT)
Nr.
KH.2045.F43
Dauer
3 Stunden
Anfang
04.11.2020 , 14:30 Uhr
Ende
04.11.2020 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
10.10.2020
max. Teilnehmer
18
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Niedersächsische Lehrkräfte von allgemein bildenden Gymnasien (Gymnasiale Oberstufe) und der Gesamtschule (Gymnasiale Oberstufe), aus der RA Hannover
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Achtung:
Aufgrund des aktuellen Pandemie-Geschehens kann dieser Termin doch nicht in Präsenz stattfinden. Wir werden Sie rechtzeitig über neue Entwicklungen hinsichtlich der Durchführung dieses Fortbildungsangebotes informiert halten.

__________


Ab 2021 kann die mündliche Abiturprüfung im 5. Prüfungsfach auch im Fach Kunst als Präsentationsprüfung durchgeführt werden.

Diese Fortbildung dient daher zunächst der Klärung des rechtlichen Rahmens und der Vorstellung möglicher Aufgabenformate im Vergleich zur herkömmlichen mündlichen Prüfung.

___

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei. Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen erstattet (Bundesreisekostengesetz BRKG in der jeweils für Niedersachsen geltenden Fassung).
Zielsetzung
Vermittlung rechtlicher Aspekten der Präsentationsprüfung, Vorstellung von Musteraufgaben, Klärung von FAQ
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr.-Ing. Hansjörg Rümelin (Leitung)
Olga Sonderhoff

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln