Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitalisierung / Physik / Technik: digiMINT 2020 - Neue Medien im naturwissenschaftlich-technischen Unterricht (phaeno)
Nr.
KBS116930
Dauer
2 Tage
In Zusammenarbeit mit
phaeno Science Center Wolfsburg
Rhythmus
16.04.2021, 09.00-18.00 und 17.04.20, 09.00-16.00
Anfang
16.04.2021 , 09:00 Uhr
Ende
17.04.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
22.03.2021
max. Teilnehmer
80
min. Teilnehmer
40
Kosten
60,00 EUR
Adressaten
Lehrkräfte Sek I und Sek II
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Wichtiger Hinweis: Das Phaeno hat beschlossen, die diesjährige digiMINT (KBS045516) auf das kommende Frühjahr zu verschieben. Der aktuell geplante Termin ist Fr/Sa 16./17.04.2021. (09.09.2020, Frank Walter)

Während der zweitägigen Fortbildung gibt es die Möglichkeit bis zu vier 2,5-stündige Praxisworkshops zu besuchen: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Smartphones und Tablets als vielfältige Messinstrumente im Unterricht testen, digitale Medien für das Erstellen von Versuchsprotokollen entdecken, einfache Roboter programmieren, digitale Lernspiele ausprobieren oder sogar selbst erstellen und vieles mehr. Der Schwerpunkt liegt auf dem eigenen Ausprobieren und der Diskussion untereinander.

Programmdetails erfahren Sie unter: Das detaillierte Programm der digiMINT2020 wird voraussichtlich im Sommer 2020 veröffentlicht. Um einen Einblick zu bekommen, besuchen Sie gern auch die Webseite der digiMINT2019 (https://www.phaeno.de/angebote/schulen/digimint2019/).


Hinweis: Bitte bringen Sie nach Möglichkeit Ihre eigenen (oder schulischen) technischen Geräte mit. Wir werden in den Workshops bei Bedarf auch Leihgeräte haben, aber die Erfahrung zeigt, dass man die Inhalte später besser einsetzen kann, wenn man auf den Geräten übt, die man später auch in der Schule einsetzt. WLAN ist vorhanden.

Die Teilnahmekosten in Höhe von 60 € werden der Schule in Rechnung gestellt. Der Preis beinhaltet die Teilnahme plus Kaffeepausen und Kaltgetränke in den Workshops. Für das Mittagessen steht den TN die Gastronomie vor Ort zur Verfügung (Selbstzahler). Im Rahmen des Veranstaltungsangebots wird keine Übernachtung zur Verfügung gestellt.

WICHTIGER HINWEIS: Bitte kümmern Sie sich nach Ihrer Anmeldung selbst um die Buchung einer Übernachtung, sofern Sie diese einplanen (müssen). Falls Sie ein Hotel suchen, bietet sich dieser Link an: https://www.google.de/search?q=hotels+in+Wolfsburg&ie=utf-8&oe=utf-8&gws_rd=cr&ei=8W1sVfHqNIHVsgG4_IPICA#q=hotels+in+Wolfsburg&rflfq=1&tbm=lcl

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Zielsetzung
Neue Medien, neue Möglichkeiten – doch welche erprobten Konzepte gibt es für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht? Die zweitägige, praxisnahe Fachtagung „digiMINT 2020“ möchte Lehrkräften eine Plattform bieten, Grundkonzepte der Informatik zu verstehen, sich über den Einsatz von digitalen Medien und Technologien im naturwissenschaftlich-technischen Unterricht zu informieren, deren Anwendung zu erlernen und Best Practice Beispiele auszutauschen. Der Schwerpunkt liegt auf dem eigenen Ausprobieren und der Diskussion untereinander. Aufbau von fachbezogenen, fachübergreifenden und personalen Kompetenzen, kognitive Aktivierung, Strukturierung von Lehr- und Lernprozessen
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Oberschule Sek II,

Realschule

Veranstalter
KLBSi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Mareike Wilms (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln