Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Mit der niedersächsischen Bildungscloud (NBC) unterrichten (Online-Fortbildung)
Nr.
KVEC.20.40.251RW
Dauer
1,5 Stunden
Anfang
28.09.2020 , 15:00 Uhr
Ende
28.09.2020 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
14.09.2020
max. Teilnehmer
70
min. Teilnehmer
12
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Seit Beginn des Schuljahres sind viel Schulen für die niedersächsische Bildungscloud (NBC) freigeschaltet. Die Bildungscloud kann eine wichtige Ergänzung zu bestehenden Systemen sein, da sie u.a. ermöglicht, unterrichtliche Zusammenhänge besser abzubilden als vergleichbare Lösungen wie u.a. IServ.
In dieser Fortbildung erfahren Sie, welche Möglichkeiten Ihnen die Bildungscloud zur Gestaltung von Lehr-/Lernprozessen bietet. Am Beispiel von konkreten Unterrichtsinhalten lernen Sie, wie Sie einen eigenen Kurs gestalten können. Verwendet wird eine separate Instanz der Bildungscloud.
Diese Fortbildung läuft als Onlineangebot. Mit der Einladung gehen Ihnen Zugangsdaten und weitere Information zu.
Dies ist ein Angebot der Regionalkonferenz Südwest (RKSW) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Vechta im Rahmen der Aktion medienberatung_online.
Angesprochene Kompetenzen nach DigCompEdu

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

Mit der Einladung bekommen Sie zeitgleich einen Link sowie die Zugangsdaten zu der Online-Fortbildung. Diese Daten dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden!

Dies ist ein Angebot der Regionalkonferenz Südwest (RKSW) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Vechta im Rahmen der Aktion medienberatung_online.
Zielsetzung
Angesprochene Kompetenzen nach DigCompEdu Das Angebot spricht die Kompetenzbereiche Digitale Ressourcen und Lehren und Lernen des DigCompEdu an. Das Fortbildungsangebot ist schwerpunktmäßig im Kompetenzbereich Lehren und Lernen des DigCompEdu zu verorten.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Maik Riecken (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln