Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Online-Fortbildung: Unterrichten mit digitalen Werkzeugen, Modul 4: Nützliche Tools sinnvoll einsetzen
Nr.
KH.2045.FK141
Dauer
Eine Stunde Input, plus Zeit für Fragen
Anfang
05.11.2020 , 16:00 Uhr
Ende
05.11.2020 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
27.10.2020
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
25,00 EUR
Adressaten
Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen aller Schulformen
Beschreibung
Die aktuelle "Corona-Krise" bringt für Lehrkräfte, Pädagoginnen und Pädagogen besondere Herausforderungen mit sich. Eine strukturierte Arbeit mit digitalen Werkzeugen kann nicht nur bei der Bewältigung der eigenen Aufgaben von Nutzen sein; die Medienkompetenz wird auch an die Schülerinnen und Schüler weitergegeben.

Dieses Webinar dreht sich um den praktischen Einsatz einiger Tools:

• Mit "Mentimeter" Cluster und Umfragen erstellen

• Der "QR Code Generator" als Differenzierungstool

• "Kahoot" Wissensquiz, für alle Fächer einsetzbar

• "Popplet" zum Erstellen digitaler Mindmaps

Die o.g. Tools bieten Ihnen eine gute Möglichkeit, Ihren Unterricht lebendiger und methodisch abwechslungsreicher zu gestalten. Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die bereits grundlegende iPad Kenntnisse mitbringen. Um aktiv mitarbeiten zu können, sollten die Apps MENTIMETER, KAHOOT und POPPLET LITE vor dem Workshop zu installieren. ___________________________

Unsere Referentin, Patricia Degler, ist als "Apple Teacher" zertifiziert. Durch ihre Unterrichtspraxis in iPad-Klassen ist ihr der Einsatz von Tablets und zahlreichen Apps in verschienen Schulszenarien bestens vertraut.

Folgende Module sind ausgeschrieben:

1) Homeschooling - 27.10.2020

2) Workflow für Lehrkräfte, Basics - 29.10.2020

3) iPad Basics -03.11.2020

4) Nützliche Tools sinnvoll einsetzen 5.11.2020

5) Handlungsorientierter Sprachunterricht - 10.11.2020

6) Erklärfilme - 12.11.2020

Sie können sich für einzelne Termine anmelden, und natürlich ist auch eine Teilnahme an allen Modulen möglich.

Diese Fortbildungsreihe wird auf der edudip Webinar-Software stattfinden. edudip ist webbasiert, mit Server in Deutschland. Die Zugangsdaten zum Webinar teilen wir Ihnen rechtzeitig vor dem Termin mit. Sie müssen keine Software herunterladen oder sonstige Dateien installieren. Der Zugang zum Konferenzraum erfolgt über einen Direktlink, den Sie in Ihrem Internetbrowser öffnen. Für eine komplikationsfreie Teilnahme empfehlen sich Firefox oder Chrome.

Die Teilnahmekosten werden der Schule in Rechnung gestellt.

Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an:
https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/teilnahmebedingungen.html

Auszug: Abmeldungen, die erfolgen, nachdem die offizielle Einladung versendet wurde, entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Dies gilt auch für ein krankheitsbedingtes Nichterscheinen. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Stornierungskosten.


Zielsetzung
Unterstützung beim Aufbau einer Struktur für digitales Homeschooling
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Patricia Degler
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln