Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Haltung – Beziehung – Mitbestimmung. Demokratiepädagogik am Süsteresch «Woche der Demokratie» (Online-Fortbildung)
Nr.
KVEC.20.39.233RW
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
22.09.2020 , 16:00 Uhr
Ende
22.09.2020 , 17:15 Uhr
Anmeldeschluss
15.09.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, schulisches Personal, Studierende
Veranstaltungstypen
  • Tagung
  • Online-Veranstaltung
  • Online-Veranstaltung
  • Tagung
Beschreibung
Veranstaltung wurde am 10.09.2020 abgesagt, da sie. auf einen neuen Termin verschoben werden muss. Sobald der neue Termin feststeht, erhalten die Schulen dazu eine Mitteilung.

Die Grundschule auf dem Süsteresch in Schüttorf ist eine breit aufgestellte engagierte, offene Ganztagsgrundschule im äußersten Südwesten Niedersachsens in unmittelbarer Nähe zu den Niederlanden mit einem starken europäischen Bezug und als Hauptpreisträger des Deutschen Schulpreises 2016 jetzt deutschland- und europaweit im Blickpunkt der pädagogischen Schulentwicklung.
In diesem Workshop wird der Weg beschrieben, den die Grundschule auf dem Süsteresch in ihrer Schulentwicklung eingeschlagen hat und zeigt die dadurch entstandenen Veränderungsprozesse der Strukturen auf Schüler*innen-, Klassen- und Schulebene auf. Im Wesentlichen geht es darum, Haltung zu generieren und Beziehungen zu gestalten.
Ziel ist es, eine Verantwortungskultur zu etablieren, in der eine Beteiligung aller selbstverständlich ist. Ein hoher Partizipationsgedanke steht dabei im Mittelpunkt unseres Schullebens. Um den für den persönlichen Lernerfolg so wichtigen Selbstwert aller zu fördern, werden die Meinung der Kinder und aller an Schule Beteiligten zu Fragen der Schulentwicklung mit einbezogen. Wir suchen den Dialog und bestärken Kinder darin, für unsere Schule und für die Gesellschaft aktiv zu werden und üben darüber auch demokratisches Handeln frühzeitig ein.

Der Referent Heinrich Brinker ist Schulleiter der Grundschule auf dem Süsteresch.


Im Rahmen der Niedersächsischen Landesinitiative Demokratisch gestalten veranstaltet das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung Vechta vom 15. bis 23. September eine Woche der Demokratie als Online-Veranstaltung.
Das vielfältige Vortrags- und Workshopangebot soll Lehrkräften, schulischem Personal und Studierenden Informationen, Hilfen und Unterstützung an die Hand geben, um Schule als Ort demokratischer Bildung zu stärken.
Alle Angebote im Rahmen der Woche der Demokratie sind kostenfrei und finden im Online-Format statt.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Rektor Heinrich Brinker

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln