Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Lernen durch Engagement: eine Lehr- und Lernmethode zur Förderung von Demokratiekompetenz? «Woche der Demokratie» (Online-Fortbildung)
Nr.
KVEC.20.38.220RW
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
16.09.2020 , 16:00 Uhr
Ende
16.09.2020 , 17:15 Uhr
Anmeldeschluss
09.09.2020
max. Teilnehmer
50
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte, schulisches Personal, Studierende
Veranstaltungstypen
  • Tagung
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Veranstaltung wurde am 10.09.2020 abgesagt, da sie. auf einen neuen Termin verschoben werden muss. Sobald der neue Termin feststeht, erhalten die Schulen dazu eine Mitteilung.

Lernen durch Engagement: eine Lehr- und Lernmethode zur Förderung von Demokratiekompetenz
Lernen durch Engagement (engl. Service Learning) ist eine Lehr-Lernmethode, die Kinder und Jugendliche unabhängig von ihrer Herkunft erreicht und die Neugier von jungen Menschen weckt, indem sie fachliches Wissen praktisch anwenden und sich mit ihren Kompetenzen und Stärken für andere und für die Gesellschaft einsetzen.

Lernen durch Engagement ist kein Extra-Projekt und keine zusätzliche Aktivität, sondern eine andere Art, Unterricht und Lernen zu gestalten und kann langfristig demokratische Schulentwicklung anstoßen.
Im Rahmen des Impuls sollen an konkreten Beispielen die Möglichkeiten vorgestellt werden, wie Demokratiekompetenz mit Hilfe von Lernen durch Engagement gefördert werden kann.


Im Rahmen der Niedersächsischen Landesinitiative Demokratisch gestalten veranstaltet das Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung Vechta vom 15. bis 23. September eine Woche der Demokratie als Online-Veranstaltung.
Das vielfältige Vortrags- und Workshopangebot soll Lehrkräften, schulischem Personal und Studierenden Informationen, Hilfen und Unterstützung an die Hand geben, um Schule als Ort demokratischer Bildung zu stärken.
Alle Angebote im Rahmen der Woche der Demokratie sind kostenfrei und finden im Online-Format statt.

Referent: Prof. Dr. Markus Gloe, Universität München
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechtai
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Markus Gloe (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln