Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Deutsch: Unterrichts- und prüfungsrechtliche Aspekte zur neuen Aufgabenart »Erörterung literarischer Texte« im niedersächsischen Zentralabitur
Nr.
KBS041438
Dauer
1 Nachmittag
In Zusammenarbeit mit
NLSchB Dez. 3 Fachberatung Unterrichtsqualität RA-BS
Anfang
08.10.2020 , 15:00 Uhr
Ende
08.10.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
08.09.2019
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des Faches Deutsch im Sek II-Bereich an Oberschulen, IGS, KGS BBS und Gymnasium
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Ab dem Abitur 2023 wird in Niedersachsen auch die Aufgabenart »Erörterung literarischer Texte« im Abitur möglich sein.

Die Einführung dieser Aufgabenart als sechste der in den Bildungsstandards im Fach Deutsch für die Allgemeine Hochschulreife sowie im niedersächsischen KC II Deutsch dargestellten Grundmuster abiturrelevanter Aufgabenarten (vgl. BiSta AHR D, 3.2.1.1, S. 24-26; KC II, 4.3, S. 69-72) ist ein weiterer Schritt zur Vergleichbarkeit des Abiturs in den Bundesländern.

Ausgehend von den dort beschriebenen Vorgaben sollen Konzeption und Zielsetzung sowie mögliche Varianten dieser Aufgabenart beleuchtet und anhand konkreter Beispielaufgaben aufgezeigt und diskutiert werden.

Hinweis: Am 6.10.2020 findet eine themengleiche Fortbildung statt.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gezahlt. Soweit erforderlich beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Der »Antrag auf Gewährung von Reisekostenvergütung für Fortbildungsveranstaltungen nach § 23 Abs. 2 NRKVO« kann heruntergeladen und vollständig ausgefüllt und unterschrieben am Ende der Veranstaltung bei der Veranstaltungsleitung abgegeben werden. Die neunstellige Veranstaltungsnummer KBS…… muss bei »Grund, Datum/Daten der Reise(n)« eingetragen werden.
Zielsetzung
Ab dem Abitur 2023 wird in Niedersachsen die Aufgabenart »Erörterung literarischer Texte« im Abitur möglich sein. Für die Einführung dieser Aufgabenart in den Deutschunterricht der gymnasialen Oberstufe werden unterrichts- und prüfungsrechtliche Voraussetzungen aufgezeigt.
Schulform

Berufsbildende Schulen,

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Sven Krogoll
Dr. Anja Lenz (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln