Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Soziale Arbeit in schulischer Verantwortung / Musik: Zusammen den Rhythmus finden - Alle (können) trommeln mit Cajon!
Nr.
KBS040434
Dauer
1 Tag
Anfang
28.09.2020 , 09:30 Uhr
Ende
28.09.2020 , 15:30 Uhr
Anmeldeschluss
29.08.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
12
Kosten
kostenlos
Adressaten
Sozialpädagogischen Fachkräfte im Landesdienst und Lehrkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Alles ist Rhythmus – alle können trommeln!

Cajon? Das ist die „Kiste“, auf der sitzend klanglich ein ganzes Schlagzeug ersetzt werden kann.

Wer es selbst einmal erlebt hat, weiß, dass Trommeln mehr ist als die Koordination der Hände:
Morgens macht das Trommeln die SchülerInnen wach und motiviert für die nachfolgenden Stunden, am Nachmittag kann mit und an dem Instrument auch mal ordentlich „Dampf abgelassen“ werden.
Ganz nebenbei verwischen die Unterschiede zwischen Klassenclowns und „stillen Wassern“. Mit einem Klassensatz Cajons/Shaker-eggs haben alle dieselben Voraussetzungen, und nur mit Rücksicht auf- und Achtsamkeit füreinander entsteht der richtige „Groove“ - egal ob synchron oder in 2 bis 3 verschiedenen Stimmen „orchestriert“.
In dieser Fortbildung werden Sie es erleben.

Der Dozent vermittelt – ganz ohne jede Einstiegshürde – ein einfachstes rhythmisches Basis-“Vokabular“, mit dem es unmittelbar möglich ist, mit Cajon und Egg-shaker Musik zu begleiten – egal ob live gespielt oder aus der Konserve. Nebenbei informiert er in einem kurzen Vortrag aus seiner eigenen langjährigen Erfahrung mit Gruppen ganz verschiedener Altersklassen und Zusammensetzungen sowie aus wissenschaftlichen Evaluationen zum Thema.

Ralf Dittrich hat 2015 mit mehr als 2000 SchülerInnen aus über 30 Hildesheimer Schulen einen Weltrekord für das größte Cajon-Ensemble aufgestellt.
Kurz: Know-how, das Ihren Unterricht beleben und bereichern kann.

Hinweis:
Cajon und Egg-shaker können für die Fortbildung ausgeliehen werden. Bitte Bedarf bei der Anmeldeund angeben.

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel gezahlt. Soweit erforderlich beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare
Der »Antrag auf Gewährung von Reisekostenvergütung für Fortbildungsveranstaltungen nach § 23 Abs. 2 NRKVO« kann heruntergeladen und vollständig ausgefüllt und unterschrieben am Ende der Veranstaltung bei der Veranstaltungsleitung abgegeben werden. Die neunstellige Veranstaltungsnummer KBS…… muss bei »Grund, Datum/Daten der Reise(n)« eingetragen werden.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Zielsetzung
Cajon trommeln motiviert, integriert und wirkt teambildend, sorgt für physische und psychische Fitness, hilft SchülerInnen mit Schwächen im Sprechen und Lesen … und macht vor allem ganz einfach jede Menge Spaß. Fachübergreifende Kompetenzen: - Personale und soziale Kompetenzen - Anschlussfähigkeit - Kognitive Aktivierung - Lernklima in der Lerngruppe - Aktivierung gruppendynamsicher Prozesse - Inklusion - Lernen von Vielfalt
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Ralf Dittrich (Leitung)

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln