Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Englisch: Englisch am Anfang - Schnelles Lernen durch Sprechen - ein Genuss für alle
Nr.
KBS038140
Dauer
1 Nachmittag
Anfang
17.09.2020 , 14:00 Uhr
Ende
17.09.2020 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
31.08.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
90,00 EUR
Adressaten
Lehrkäfte des Faches Englisch
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Motivierender und aktiver Englischunterricht mit zahlreichen neuen Liedern werden vorgestellt und erprobt. Konkreten Aktivitäten mit begleiteden Bewegungen geben Anlass zu vielerlei Sprechaktivitäten. Außerdem wird eine zeitsparende und differenzierte Lernerfolgsbewertung und Benotung vorgestellt.

Die Rubriken für Sprechaktivitäten sind:
- Game-Play,
- Konversation,
- Performance,
- Storyboard,
- Follow-the-lead,
- Tanz,
- Mathematik und
- Lesenlernen.

1. Grundsatz: Von Anfang an steht für alle Kinder das Lernen der zweiten Sprache in Verbindung mit dem Verstehen im Vordergrund, ohne dass die Muttersprache oder eine andere Fremdsprache verwendet wird. Dafür ist eine „konkrete“ Lernumgebung unabdingbar: Gegenstand, Greifbares.

2. Grundsatz: „Je mehr jedes Kind spricht, desto rapider und erfolgreicher wird das Sprechenlernen.“ Es wird ein Unterrichtsverlauf gezeigt, in dem jedes Kind durchschnittlich über 25 gesprochene Wörter pro Minute sprechen kann.

Die Fortbildung ist hauptsächlich auf Anfangsenglisch in der Grundschule gezielt, bietet aber viel für die erste Jahren des Sek I an.

Die notwendige Kursunterlagen 1 Exemplar Lehrer-Handhabung „Absolutely English Comprehensive Toolkit“ (90 Seiten) und ein Audio-CD (8 Lieder) sind in dem Kursgebühr enthalten, so dass der Kursinhalt in die Praxis übertragen werden kann.

Teilnehmerinen sind gebeten, folgendes mitzubringen: viele verschiedene Buntestifte, Klemmbrett, Hut, Gegenstand, ggf. Kostümteile.

Die Teilnahmekosten in Höhe von 70,00 € werden der Schule in Rechnung gestellt.
Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.


Zielsetzung
Zahlreiche Lieder begleitet mit Bewegungen und konkreten Aktivitäten, vielerlei Sprechaktivitäten und zeitsparende Lernerfolgsbewertung und Benotung. 1.1 Kompetenzen, 1.3 Akzeptanz 2.1 Kompetenzorientierung 2.2 Unterrichtsführung 2.3 Indvidualisierung 3.2.1 Pädagogische Verantwortung
Schulform

Förderschule,

Grundschule,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Andy Reed

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln