Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Spanisch: Un intercambio escolar en tiempos del coronavirus – cómo usar la plataforma eTwinning y trabajar con el "Lehrwerk" al mismo tiempo
Nr.
20.40.23
Dauer
ca. 2 Stunden
Anfang
29.09.2020 , 15:00 Uhr
Ende
29.09.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
Keine Angabe
max. Teilnehmer
35
min. Teilnehmer
12
Kosten
kostenlos
Adressaten
Die Fortbildungsveranstaltung wendet sich an alle Lehrkräfte, die Spanisch für Neubeginner an einem (beruflichen) Gymnasium oder einer Berufsfachschule mit Schwerpunkt Fremdsprachen unterrichten.
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
  • Fortbildung
Beschreibung
Der Schüleraustausch kann nicht verlässlich geplant werden – ein interkultureller (Sprach)-austausch bleibt Ihnen und Ihren SuS aber wichtig? Sie suchen daher eine sichere Plattform, mit der eine europäische Vernetzung möglich ist? In dieser Good-Practice-Fortbildung werden zunächst Erfahrungen und konkrete Aufgaben aus einem eTwinning-Projekt während der Lehrbuchphase vorgestellt. Anschließend erhalten Sie die Möglichkeit, erste Schritte selbst auszuprobieren und Fragen an die Referentin zu stellen.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der Darstellung der konkreten Aufgaben und ihrer Bearbeitung auf der eTwinning Plattform. Hierbei dienen die tareas finales der Lehrwerke der Anbahnung des digitalen Schüleraustausches. Die Referentin Melanie Nickel stellt Best-Practice-Beispiele vor und geht dabei auch auf Bewertungsmöglichkeiten ein. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erhalten die TN die Möglichkeit, Schritt für Schritt zu erfahren, wie sie sich bei eTwinning anmelden und ein Projekt erstellen können. Die Referentin nimmt Bezug auf den Orientierungsrahmen Medienbildung in der Schule und stellt den TN im Anschluss ein Handout zur Veranstaltung zur Verfügung.

Zur Teilnahme an der Online-Veranstaltung benötigen Sie einen Laptop oder PC, einen stabilen Internetzugang und Sie sollten ein Headset nutzen. Weitere Informationen erhalten Sie mit der Einladung.
Zielsetzung
Da die Realisierung eines Schüleraustausches durch die Coronasituation momentan nicht abzuschätzen ist, ein interkultureller (Sprach-)austausch aber weiterhin als wichtiges Bildungsziel gilt, soll die Fortbildung die Fachgruppen/Teams bei der Umsetzung eines digitalen Schüleraustausches unterstützen. Außerdem werden durch die Realisierung der Inhalte dieser Fortbildung die medialen Kompetenzen der Lehrkräfte sowie SchülerInnen im Sinne des Orientierungsrahmens Medienbildung in der Schule ausgebaut.
Schulform

Berufsfachschule,

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Wiebke Grupe (Leitung)

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln