Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Deutsch: Fortbildung zum Wahlpflichtmodul 5: Journalistische Sprache aus dem Rahmenthema 6: Sprache und Sprachgebrauch reflektieren (verb. Abiturthema 2021)
Nr.
KLG.3920.214
Dauer
halbtägige Veranstaltung
Anfang
23.09.2020 , 15:00 Uhr
Ende
23.09.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.09.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
0,23
Adressaten
siehe Teilnahmebedingungen Deutschlehrkräfte der gymnasialen Oberstufe. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein.
Veranstaltungstypen
  • Präsenzveranstaltung
Beschreibung
Im Abitur 2021 wird das im neuen KC für die Sek. II neu angelegte Rahmenthema 7 „Medienwelten“ durch die verbindliche Setzung des Wahlpflichtmoduls „Zeitung“ in den Abiturhinweisen in den Fokus gerückt. Die Fortbildung zeigt eine mögliche Unterrichtseinheit zum Pflichtmodul sowie zum verbindlichen Wahlpflichtmodul auf. Dabei werden die verbindlichen Texte und Unterrichtsaspekte sowie mögliche Klausurkonzepte vorgestellt.
Der Unterrichtsaspekt „Analyse der Aufbereitung eines selbstgewählten aktuellen Themas in verschiedenen Medien“ wird anhand möglicher Materialien hinsichtlich seiner unterrichtlichen Umsetzung besonders reflektiert.

Eine vorherige Lektüre der verbindlichen Texte ist nicht zwingend notwendig.

WICHTIGE HINWEISE:
Einladung
Die Einladung zur Veranstaltung erhalten Sie nach dem Meldeschluss.
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die „Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrkräftefortbildung der Leuphana Universität Lüneburg“ akzeptieren.
Die Reisekosten der Teilnehmenden werden aus dem Schulbudget bezahlt.
Bitte beachten Sie insbesondere die Bedingungen für einen Rücktritt von der Veranstaltung:
Rücktritt
Geht die Abmeldung per E-Mail: komze@leuphana.de bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten regulären Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lüneburg ein, entstehen keine Kosten. Erfolgt die Abmeldung zu einem späteren Zeitpunkt, werden die Kosten der Veranstaltung der Schule bzw. Dienststelle in Rechnung gestellt.
Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für regionale Lehrkräftefortbildung per E-Mail mitzuteilen.

Sie finden die Teilnahmebedingungen unter:
http://www.leuphana.de/fileadmin/user_upload/fakultaet1/lehrerfortbildung/files/Teilnahmebedingungen_und_Vertraege/Teilnahmebedingungen.pdf

Schlagworte: Deutsch, Zeitung, Medienwelten,
Zielsetzung
Inhaltliche und methodische Vorbereitung auf den Unterricht zum verbindlichen Schwerpunktthema
Schulform

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II

Veranstalter
Kompetenzzentrum Leuphana Universität Lüneburgi
Veranstaltungsteam
Josephine Arndt

Meldeschluss erreicht.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln