Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Digitalisierung / Gesellschaftswissenschaften: Kreative und fesselnde Apps für Ihren gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht
Nr.
KBS039530
Dauer
1 Nachmittag
Anfang
22.09.2020 , 14:00 Uhr
Ende
22.09.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
14.09.2020
max. Teilnehmer
15
min. Teilnehmer
8
Kosten
50,00 EUR
Adressaten
Alle Schulformen, Gesellschaftswissenschaften/ Geisteswissenschaften (Politik, Erdkunde, Gesellschaft, Religion, Ethik, Werte und Normen
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Welche digitalen Medien eignen sich, um gesellschaftliche Fragestellungen zu thematisieren
und Meinungsbilder aller Schülerinnen und Schülern einzuholen? Welche Programme lassen sich in den Gesellschafts- und Geisteswissenschaften nutzen, um kollaborativ Präsentationen zu erarbeiten? Und wie kann ich den Lern- und Wissensstand meiner Klasse zuverlässig überprüfen, ohne meine Schüler bloßzustellen?
In diesem interaktiven Workshop erproben wir gemeinsam 4 erfolgsbewährte Techniken, um Ihren Fachunterricht dynamischer und ergebnisorientierter zu gestalten. Dabei lernen Sie nicht nur, wie Sie gemeinsam mit Ihrer Klasse professionelle Plakate und Schaubilder erstellen, fachspezifische Lernspiele einbinden oder wie Ihre Schüler eigene mitreißende Präsentationen entwerfen. Sie erfahren auch, wie Sie verblüffend schnell Meinungsbilder visualisieren und auf motivierende Weise den Lernstand Ihrer Klasse überprüfen.
Alle präsentierten Programme werden wir praktisch ausprobieren, didaktisch reflektieren und dabei die Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Fach thematisieren, um eine Vielfalt an praktischen Beispielen für Ihre Unterrichtsgestaltung zu erarbeiten.
Weitere Informationen über das Calleo Institut, unsere Veranstaltungen, Teilnehmerstimmen sowie Ihre Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter: http://calleo-institut.de


Die Teilnahmekosten in Höhe von 50,00 € werden der Schule in Rechnung gestellt.
Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 31.07.2018 – SVBl. 2018, S. 390ff).

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Auszug: Ein Rücktritt von einer Veranstaltung kann per E-Mail an das Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) erfolgen. Geht die Abmeldung bis zu dem in der Veranstaltungsankündigung genannten Meldeschluss beim Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) ein, entstehen keine Kosten. Abmeldungen nach Meldeschluss bzw. Nichterscheinen entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum Lehrerfortbildung (KLBS) per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Kosten.
Zielsetzung
Sie sind nach dem Workshopbesuch in der Lage, ... … mit Ihren Schülern digitale Brainstormings durchzuführen und Meinungsbilder einzuholen … Ihre SuS digitale Lernbücher mit Sprach- und Videoaufnahmen als Ergebnissicherung, Mitschrift oder Präsentationsmöglichkeit umsetzen zu lassen. … verschiedene Aktivitäten zum spielerischen Lernen bereitzustellen. … den Lernstand Ihrer Klasse in Echtzeit zu überprüfen.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Stefan Burggraf (Leitung)

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln