Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Privilegien, Diskriminierungen, Vorurteile - Einführung in die Anti-Bias-Arbeit „Eine lebenslange Reise, die in uns selbst beginnt“ (Louise Derman-Sparks)
Nr.
KH.2038.FK103
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
16.09.2020 , 15:30 Uhr
Ende
16.09.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
31.08.2020
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrer*innen und pädagogische Fachkräfte aller Schulformen
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Wir sind alle einzigartig, verschieden, vielfältig und gleich. Stimmt das? Verschiedenheit ist kein Grund für Ausgrenzung. Ähnlichkeit ist keine Voraussetzung für gleiche Rechte. Und dennoch machen viele Menschen tagtäglich Erfahrungen von Ausgrenzung und Diskriminierung – auch in der Schule.

In dieser einführenden Online-Veranstaltung setzen wir uns auf Basis des Anti-Bias-Ansatzes mit unseren eigenen Privilegien und Diskriminierungen sowie Vorurteilen auseinander. Das englische Wort „Bias“ bedeutet übersetzt „Voreingenommenheit“ oder auch „Einseitigkeit“. Anti-Bias-Ansätze in der pädagogischen Arbeit und der Begleitung von Schulen bedeutet, Schieflagen sichtbar zu machen und Diskriminierungen abzubauen. Und beginnen muss jede*r bei sich selbst.

Als Grundlage werden wir zentrale Vielfaltsdimensionen wie Geschlecht, sexuelle Orientierung, „kultureller“ Hintergrund, Hautfarbe, Religion und Weltanschauung, Alter, körperliche und geistige Fähigkeiten sowie soziale Herkunft gemeinsam beleuchten – im Einzelnen sowie in deren intersektionalen (überlappenden) Wirkungszusammenhängen.

Ziel ist es, einen achtsamen und wertschätzenden Umgang miteinander in und außerhalb der Bildungsreinrichtung anzustreben. Außerdem sollen gemeinsam Handlungsoptionen entwickelt werden, wie wir uns für Vielfalt und Chancengerechtigkeit einsetzen können.

Die Trainerin Nikola Poitzmann ist hier als freie Referentin tätig. Sie arbeitet im Hessischen Kultusminsterium im Projekt Gewaltprävention und Demokratielernen (GuD) und im Bereich „Schulische Integration, BIldungssprache Deutsch, berufliche Orientierung“.

Ablauf und technische Anforderungen:
Den Link zur Teilnahme und die dazugehörige PIN, mit der Sie sich zur vereinbarten Zeit in den „Konferenzraum“ einloggen können, erhalten Sie per E-Mail, mindestens 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Sie müssen keine Software herunterladen oder sonstige Dateien installieren. Eine Anmeldung erfolgt über einen Direktlink, den Sie in Ihrem Internetbrowser öffnen. Für eine komplikationsfreie Teilnahme empfehlen sich Firefox oder Google Chrome.

Teilnahmegebühren werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist damit kostenfrei. Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen erstattet (Bundesreisekostengesetz BRKG in der jeweils für Niedersachsen geltenden Fassung). Soweit erforderlich, beantragen Sie bitte die Dienstreisegenehmigung bei der für Sie zuständigen Dienststelle (Dienststelle der Lehrkräfte ist die Schulleiterin bzw. der Schulleiter). Die entsprechenden Formulare hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare
Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an:
https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/teilnahmebedingungen.html

Zielsetzung
Einen achtsameren und wertschätzenderen Umgang miteinander in und außerhalb der Bildungsreinrichtung ermöglichen und Handlungsoptionen für mehr Vielfalt und Chancengerechtigkeit entwickeln.
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln