Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Online-Fortbildung "Schulen im digitalen Wandel" - Fortbildungsreihe, jeden ersten Donnerstag im Monat. Thema im Juli: Kollaboratives Projektarbeiten für Sek1
Nr.
khi20.27.118
Dauer
2 h
In Zusammenarbeit mit
Arbeitskreis "Schulen im digitalen Wandel" des Instituts für Mathematik und angewandte Informatik der Universität Hildesheim
Anfang
02.07.2020 , 16:00 Uhr
Ende
02.07.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
25.06.2020
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
5
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Der Arbeitskreis "Schulen im Digitalen Wandel" bietet jeden ersten Donnerstag im Monat Fortbildungen zu Themen der Digitalisierung an Schulen an.

Aktuell finden alle Veranstaltungen online im uni-internen Konferenztool BigBlueButton statt. Für dieses Tool ist keine Anmeldung nötig. Ein Link zur direkten Teilnahme wird ca. 2 Stunden vor Beginn der Fortbildung via Mail an Sie versandt.

Das Thema für den 02.07.2020 ist “Kollabaratives Projektarbeiten für Sek1”

Referten*innen:
- Mirek Hančl, Lehrer für Chemie und Informatik am Lessing-Gymnasium in Uelzen, von 2011 – 2016 Medienpädagogischer Berater am NLQ
Thema: Kollaboratives Arbeiten (nicht nur) in AR/VR

Beschreibung;
Immer mehr Apps und Lernszenarien werden für Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) im Unterricht angeboten. Gleichzeitig befürchten viele Lehrkräfte einen hohen technischen Aufwand, eine zeitintensive Einarbeitung in die Thematik sowie eine mitschwingende Unsicherheit bei der Durchführung im eigenen Unterricht.
Dass AR/VR gar nicht so schwer sein muss und gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern motivierende, kollaborative Projekte ermöglicht, wird im Webinar an mehreren Mitmach-Projekten gezeigt.
Alles was im Webinar entdeckt werden kann, können die Teilnehmenden anschließend zu Hause weiter ausprobieren und in der Schule, ob online oder präsent, einsetzen.

Für die Teilnahme am Webinar ist zusätzlich zum Laptop/PC ein Smartphone vorteilhaft, aber selbstverständlich nicht notwendig.

----
Haben Sie Ihrerseits einen Vorschlag oder Wünsche für kommende Fort- und Weiterbildung zu diesem Thema oder möchten Sie selbst eine Fortbildung im Zuge dieser Veranstaltungsreihe leiten, schreiben Sie bitte eine Mail an uni-hildesheim@digiducation.de
Weitere Informationen zum Arbeitskreis "Schulen im digitalen Wandel" erhalten Sie hier: https://www.digiducation.de/
-----
Die Veranstaltung wird kostenfrei angeboten.

Die Erstattung der Reisekosten kann nach Rücksprache mit der Schulleitung aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 – SVBl. 2008, S. 7).

Alle Fortbildungsveranstaltungen finden i. d. R. bzw. zum Teil in der dienstfreien Zeit statt. Auch dann ist die Genehmigung der Dienststelle Voraussetzung für die Anmeldung und die dienstrechtliche Absicherung. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Ihnen diese Genehmigung vorliegt.

Es gelten die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Jörg Diederich
Mirek Hancl
Prof. Dr. Barbara Schmidt-Thieme
Dr. Hartmut Schröder
Dr. Bernadette Spieler
Candy Walter

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln