Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Online-Fortbildung: Homeschooling leicht gemacht - 3 Programme, mit denen Sie Ihren digitalen Fernunterricht effizienter gestalten (inklusive praktischer Iserv-Einführung)
Nr.
khi20.22.115
Dauer
3 h Webinar plus 1,5 h Vor- , bzw. Nachbereitung
Anfang
26.05.2020 , 14:00 Uhr
Ende
26.05.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
19.05.2020
max. Teilnehmer
12
min. Teilnehmer
6
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte aller Schulformen und Fächer der Sek I und II
Beschreibung
Welche Medien eigenen sich am besten, um meinen Unterricht effektiv von zu Hause aus durchzuführen? Wie kann ich als Lehrkraft schnell und unkompliziert den Lernstand meiner Klasse überprüfen, wenn sie sich nicht im Klassenraum befindet? Und wie können meine Schülerinnen und Schüler ihre Arbeitsergebnisse mithilfe neuer Medien kreativ und anschaulich darstellen und mir zukommen lassen?

In vielen Kollegien mangelt es aktuell noch an funktionierenden Lösungen für die Umstellung des Lehralltags in das eigene HomeOffice oder an guten digitalen Alternativen zum Präsenzunterricht.
In diesem interaktiven und digitalen Workshop erfahren Sie, wie Sie Ihren digitalen Unterricht im HomeSchooling spürbar produktiver, kreativer und fesselnder gestalten können. Dabei lernen Sie nicht nur praxisnah, wie Sie den Wissensstand Ihrer Lerngruppe verblüffend einfach mithilfe fachspezifischer Umfragen überprüfen oder wie Ihre Schüler professionelle Präsentationen, interaktive Lerntagebücher und Lernvideos mit Ihrem Tablet oder Laptop erstellen können.
Sie erhalten außerdem die Gelegenheit, mitzuerleben, wie Sie die Organisation Ihres digitalen Fernunterrichts mit Iserv erleichtern, mit Ihrem Kollegium kollaborativ arbeiten oder einen gemeinsamen Videochat für Ihren Unterricht oder den Austausch mit KollegInnen erstellen.

Methoden im Workshop

- Online-Vermittlung aller Lerninhalte im interaktiven Webinarformat
- Praxis statt Frontalvortrag: Es erfolgt individuelles und gemeinsames Ausprobieren und Üben der erlernten digitalen Anwendungen
- offener Erfahrungsaustausch und didaktische Reflexion der Programme im Live-Webinar
- Interaktives Feedback und technische Unterstützung bei der Umsetzung der Seminarinhalte
- digitale Bereitstellung aller durchgeführten Themen in Form von professi-onellen Lernvideos zur persönlichen Wiederholung und Vertiefung

Zeitumfang

3 Stunden Live-Webinar & 45 Minuten Vor- und Nachbereitung

Inhaltliche Schwerpunkte

1. Konzept Homeschooling: 3 Wege, wie Sie Ihren guten Unterricht digital gestalten können

2. Digitaler Lehralltag mit Iserv:
- Wie Sie Ihrer Klasse Aufgaben zur Verfügung stellen und Arbeitsergebnisse überprüfen
- Wie Sie mit Ihrem Kollegium oder Ihrer eigenen Klasse gemeinsam kollaborativ an verschiedenen Dokumenten arbeiten
- Wie Sie mit Ihrer Klasse digital kommunizieren, fachliche Beratung anbieten und einen Videochat einrichten

3. Digitale Schülerprodukte mit BookCreator:
- Wie Ihre Schüler eigene interaktive Präsentationen, Lerntagebücher und Videos erstellen
- Wie Sie die Arbeitsprozesse Ihrer Schüler einsehen und unterstützen
- Welche rechtlichen Grundlagen und Lizenzen Sie als Lehrkraft bei der Erstellung und Veröffentlichung digitaler Produkte beachten sollten

4. Evaluation & Feedback mit Classflow:
- Wie sich Unterrichtsinhalte professionell und lebendig gestalten lassen
- Wie Sie zuverlässig den Lernstand Ihrer Klasse überprüfen
- Wie Sie im Fernunterricht gemeinsam mit Ihren Schülerinnen und Schülern Konzepte und Ideen erarbeiten.

-----

Alle Fortbildungsveranstaltungen finden i. d. R. bzw. zum Teil in der dienstfreien Zeit statt. Auch dann ist die Genehmigung der Dienststelle Voraussetzung für die Anmeldung und die dienstrechtliche Absicherung. Bei der Online-Anmeldung müssen Sie bestätigen, dass Ihnen diese Genehmigung vorliegt.

Es gelten die "Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrerfortbildung an der Universität Hildesheim"
Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkennen Sie diese an.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Es gelten ebenso die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593 />
Zielsetzung
Lehrkräfte können Ihren Fernunterricht mittels praktischer digitaler Anwendungen effektiver gestalten. Lehrkräfte nutzen dabei Möglichkeiten von IServ.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheimi
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Stefan Burggraf

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln