Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Pädagogik / Psychologie: Thematische Schwerpunkte für die schriftliche Abiturprüfung 2022 unterrichten. Kollegialer Austausch über Kompetenzen und Inhalte. Eine Veranstaltung von Lehrkräften für Lehrkräfte
Nr.
KH.2109.KH01
Dauer
03.03. von 10.00 - 17.00; 04.03. von 9.00 - 16.00
Anfang
03.03.2021 , 10:00 Uhr
Ende
04.03.2021 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
19.01.2021
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
100,00 Euro bis 200,00 EUR, je nach Anzahl der Teilnehmenden
Adressaten
Lehrkräfte, die am Beruflichen Gymnasium - Gesundheit und Soziales - Schwerpunkt Sozialpädagogik das Profilfach Pädagogik/Psychologie mit den thematischen Schwerpunkten für die schriftliche Abiturprüfung 2022 unterrichten
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Es handelt sich um eine Veranstaltung von Lehrkräften für Lehrkräfte. Zu Beginn erfolgen Impulsreferate zu den thematischen Schwerpunkten Pädagogik/Psychologie für die schriftliche Abiturprüfung 2022 (Armut und Bildung, Jugend und Suchtverhalten, Jugend und Soziale Arbeit). Anschließend wird ein kollegialer Austausch durchgeführt, durch den eine Verständigung über die zentralen Kompetenzen und Inhalte erreicht werden soll. Schließlich werden gemeinsam Lernsituationen zu diesen Kompetenzen und Inhalten erstellt. Die Lernsituationen dienen auch einem späteren kollegialen Austausch in den Schulen, sie können dafür an andere Lehrkräfte weitergegeben werden.

Inhaltlich wird die Veranstaltung von den Lehrkräften Annika Beitz (BBS Lingen) und Jörn Fischer (BBS Verden) verantwortet. Diese Fortbildung versteht sich als Ergänzung zu den Arbeitsgruppen in den vier Regionalabteilungen Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Osnabrück. Eine weitere Veranstaltung mit dem gleichen Inhalt ist am 18./19.01.2021 in Oldenburg geplant.

Die Teilnahmekosten sind inklusive Verpflegung und werden der Schule in Rechnung gestellt. Die Erstattung der Reisekosten kann nach Entscheidung der Schule aus dem Schulbudget erfolgen (vgl. Hauswirtschaftliche Vorgaben für das Budget der Schule, RdErl. d. MK vom 14.12.2007 – SVBl. 2008, S. 7).

ACHTUNG: Wir haben ein Zimmerkontingent im Stephansstift vorgebucht. Bitte buchen Sie NACH der Bestätigung bzw. Einladung zur Veranstaltung in KW 3 und UNBEDINGT bis zum 27.01.2021, danach werden die Zimmer anderweitig vergeben. Die Kosten für Zimmer und Frühstück (90,50 Euro) sind NICHT in der Teilnahmegebühr enthalten. Sollte das Zimmerkontingent ausgeschöpft sein, unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach Hotelzimmern.

Es gelten die Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der Leibniz Universität Hannover (KH). Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an:
https://www.lehrerbildung.uni-hannover.de/teilnahmebedingungen.html />
Auszug: Abmeldungen, die erfolgen, nachdem die offizielle Einladung versendet wurde, entbinden nicht von der Zahlung der Teilnahmekosten. Dies gilt auch für ein krankheitsbedingtes Nichterscheinen. Der entsendenden Schule bzw. Dienststelle werden die tatsächlich entstandenen Kosten bis zur Höchstgrenze der vollen Teilnahmekosten in Rechnung gestellt. Für die gemeldete Person kann im Falle der Verhinderung eine geeignete Ersatzperson mit allen erforderlichen Daten benannt werden. Die Änderung ist dem Kompetenzzentrum für Lehrerfortbildung per E-Mail mitzuteilen. In diesem Fall entstehen keine Stornierungskosten.

Zielsetzung
Kollegialer Austausch über Kompetenzen und Inhalte der thematischen Schwerpunkte für die schriftliche Abiturprüfung 2022 im Profilfach Pädagogik/Psychologie mit Erarbeitung von Lernsituationen
Schulform

Berufliches Gymnasium

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - uniplus Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Annika Beitz
Jörn Fischer
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln