Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Französisch-Fortbildung durch Fachberatung: Zentralabitur Französisch: zu den Semesterthemen „Vivre ensemble“ (ZA 2021/2022) und „La France et l’Allemagne“ (ZA 2022)
Nr.
KVEC.20.26.128R
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
25.06.2020 , 15:00 Uhr
Ende
25.06.2020 , 18:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.06.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Französischlehrkräfte der Sek II
Beschreibung
In dieser Fortbildung werden die verbindlichen Materialien zu den Themen „Vivre ensemble“ (ZA 2021/2022) und „La France et l’Allemagne“ (ZA 2022) und Vorschläge zur Gestaltung des Unterrichts vorgestellt. Dabei werden auch Hinweise zu ergänzenden Materialien (u.a. Hörverstehen und Sprachmittlung) gegeben und Möglichkeiten für den Einsatz digitaler Werkzeuge aufgezeigt.

Die Teilnehmenden werden gebeten, Laptops/Tablets und Smartphones mitzubringen.

Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultus-ministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Zielsetzung
Vorbereitung der verbindlichen Themen „Vivre ensemble“ (ZA 2021/2022) und „La France et l’Allemagne“ (ZA 2022) des Zentralabiturs
Schulform

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Vechta i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Carmen Brüggemeier (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln