Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

„Sag‘ mal, wie erklärst du …“ Ressourcen erzeugende Interviewtechniken für ernsthafte Gespräche mit Schülerinnen und Schülern
Nr.
KBS044128
Dauer
1 Tag
In Zusammenarbeit mit
http://beraterteam-braunschweig.de
Anfang
27.10.2020 , 09:00 Uhr
Ende
27.10.2020 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
29.09.2020
max. Teilnehmer
18
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Alle, die in Schule arbeiten
Veranstaltungstypen
  • Fortbildung
Beschreibung
Erst nach Freigabe der Haushaltsmittel kann entschieden werden, ob diese Veranstaltung kostenfrei angeboten werden kann.

• Wie können wir Gespräche mit Schülerinnen und Schülern der verschiedenen Alters- bzw. Entwicklungsstufen ganz konkret so gestalten, dass „etwas dabei herauskommt“?
• Wie können wir Überforderungen, Aggressionen und Schweigen „umgehen“, um zum Kern der Dinge zu kommen?
• Wie können wir gute Ratschläge in interessierte Fragestellungen umwandeln, so dass die jungen Kinder nicht überfordert und die Jugendlichen nicht in ihrer erhöhten Reaktanz getriggert werden?

Ein Skript mit ‚sortierten‘ Fragen und anderen Techniken, die sich im Umgang mit diesen Altersstufen bewährt haben, hilft beim praktischen Üben an Fallbeispielen.
Bei Bedarf können die Interviewtechniken mit interaktiven Methoden kombiniert werden und so vereinfacht bzw. niedrigschwelliger angeboten werden (passend zum jeweiligen Entwicklungsalter der Schülerinnen und Schüler mit den je komplexen Entwicklungsaufgaben).

Referentin:
Dr. Sibylle Gerloff, http://beraterteam-braunschweig.de

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert. Reisekosten der Landesbediensteten der öffentlichen Schulen werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag erstattet. Das entsprechende Formular hat die NLSchB hier eingestellt: http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/service/formulare

Der »Antrag auf Gewährung von Reisekostenvergütung für Fortbildungsveranstaltungen nach § 23 Abs. 2 NRKVO“ kann heruntergeladen und vollständig ausgefüllt und unterschrieben am Ende der Veranstaltung bei der Veranstaltungsleitung abgegeben werden. Die neunstellige Veranstaltungsnummer KBS…… muss bei »Grund, Datum/Daten der Reise(n)« eingetragen werden.

Es gelten die »Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums Lehrerfortbildung der TU Braunschweig (KLBS)«: http://www.tu-braunschweig.de/klbs
Mit der Anmeldung zu dieser Veranstaltung erkennen Sie diese Bedingungen an.
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Kompetenzzentrum für Lehrkräftefortbildung (KLBS) TU Braunschweigi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Sibylle Gerloff (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln