Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fit für den Fachunterricht – Sprachsensibler Unterricht ab der 3. Klasse
Nr.
KGÖ.NLF20.37.01
Dauer
2 Tage (18. 14-17 Uhr und 19.11., 10-13 Uhr)
Anfang
18.11.2020 , 14:00 Uhr
Ende
18.11.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
01.11.2020
max. Teilnehmer
30
Kosten
kostenlos
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
An diesen beiden Fortbildungstagen bekommen Sie viele konkrete und praktische Anregungen, wie Sie Ihren Fachunterricht sprachsensibler gestalten können. Zunächst überlegen wir gemeinsam, welche Anforderungen die Bildungssprache des Fachunterrichts an Ihre Schülerinnen und -schüler stellt und wie Sie diese bei Ihrer Unterrichtsplanung berücksichtigen können. Sowohl Schülerinnen und Schüler mit deutscher Herkunftssprache als auch mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) profitieren von einem sprachbewussten Unterricht.
Am ersten Tag der Fortbildung liegt der Schwerpunkt auf dem Lesen und Verstehen von Fachtexten. Sie erfahren, wie Sie Sachtexte für Schülerinnen und Schüler mit besonderem sprachlichen Entwicklungspotential aufbereiten und entlasten sowie welche Hilfen Sie ihnen dazu anbieten können. Dabei geht es sowohl um das Entschlüsseln fachsprachlicher Strukturen und typischer Grammatikformen als auch um den fachspezifischen Wortschatz.
Am zweiten Tag steht das Planen, Verfassen und Überarbeiten von Fachtexten im Vordergrund. Sie lernen Methoden-Werkzeuge kennen, welche die Schülerinnen und Schüler beim Schreiben eigener Fachtexte unterstützen. Außerdem erproben wir anhand von Beispielen aus verschiedenen Unterrichtsfächern kreative und spielerische Ideen, um die bildungssprachlichen Kompetenzen Ihrer Lerngruppe zu stärken.
Abschließend reflektieren Sie die Chancen und Grenzen des sprachsensiblen Fachunterrichts und überlegen sich, welche der vorgestellten Methoden und Vorgehensweisen Sie bei Ihren aktuellen Lerngruppen nutzen können. In einer Anschlusssitzung im November tauschen Sie sich mit der Seminargruppe über Ihre Erfahrungen bei der Erprobung der Ideen zur sprachsensiblen Unterrichtsgestaltung aus.
Zielsetzung
Konkrete und praktische Anregungen, wie Fachunterricht sprachsensibel gestaltet werden kann
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Alexandra Piel
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln