Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

DaZ: Aus Fehlern wird man klug - Motivierendes Feedback und Strategien zum Grammatiküben
Nr.
khi20.40.073
Dauer
6,5 h
Anfang
29.09.2020 , 10:00 Uhr
Ende
29.09.2020 , 16:30 Uhr
Anmeldeschluss
15.09.2020
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Wie Schülerinnen und Schüler aus ihren Fehlern klug werden können, ist das Thema dieser Fortbildung. Zunächst geht es darum, wie Sie zu Schülertexten und Redebeiträgen im Unterricht motivierendes Feedback geben können. Schließlich kommt es nicht nur auf den richtigen Zeitpunkt für eine Korrektur an, sondern auch auf das Wie. Manchmal hilft eine einfache Wiederholung der richtigen Grammatikform, manchmal sind ausführliche Erklärungen und schriftliche Gedächtnisstützen nötig. Deshalb werden verschiedene Korrekturverfahren vorgestellt und ihre Vor- und Nachteile diskutiert. Dabei haben Sie die Gelegenheit, Ihre eigenen Erfahrungen mit Korrekturen im DaZ-Unterricht zu reflektieren.

Danach lernen Sie Strategien kennen, wie die Schülerinnen und Schüler aus ihren Fehlern lernen und die sprachliche Richtigkeit verbessern können. Im Seminar werden verschiedene Methoden ausprobiert, mit denen Grammatikstrukturen auf kreative Weise eingeübt, angewendet und wiederholt werden. Dabei geht es um Ideen zum Training von Deklination und Konjugation, Satzbau, Präpositionen und diversen anderen Grammatikthemen. Die vorgestellten Aktivitäten erfordern kaum Vorbereitung und nur wenig Material. Abgerundet wird der Workshop durch die Vorstellung motivierender Methoden zum Abfragen von (grammatikalischen) Lerninhalten.

Bitte bringen Sie die Materialien, die Sie im DaZ-Unterricht nutzen, zur Fortbildung mit.

Weitere Veranstaltungen der Dozentin:
- 30. September: DaZ: Isch bin Bahnhof - Begegnung mit Herkunftssprachen (khi20.40.074)

-----
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusmimnisterium finanziell gefördert und ist kostenfrei.

Evtl. entstandene Sach- und Materialkosten sind vor Ort direkt zu bezahlen.
Reisekosten werden im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel auf Antrag gezahlt. Diesen erhalten Sie vorausgefüllt vor Ort.
Die Reisekostenabrechnungen richten sich nach der NRKVO (Niedersächsische Reisekostenverordnung)..

Es gelten die "Bedingungen für die Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen des Kompetenzzentrums für regionale Lehrerfortbildung an der Universität Hildesheim"
Mit der Anmeldung zur Fortbildung erkennen Sie diese an.

Die Anmeldung über die VeDaB Datenbank ist unbedingte Voraussetzung für die Teilnahme an der Fortbildungsveranstaltung. Es gelten ebenso die „Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an dienstlichen Fortbildungen“:
https://www.nibis.de/formulare-des-nlq_593
Schulform

beliebig

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hildesheim i
verantwortlich

Veranstaltungsteam
Alexandra Piel
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln