Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Sport: Die Präsentationsprüfung als Variante der mündlichen Abiturprüfung
Nr.
KGÖ.NLF20.21.03
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
25.05.2020 , 09:30 Uhr
Ende
25.05.2020 , 13:00 Uhr
Anmeldeschluss
11.05.2020
max. Teilnehmer
30
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte des Faches Sport (gymnasiale Oberstufe), Fachobleute oder Leiterinnen bzw. Leiter der Fachkonferenz Sport. Die Fortbildung ist sowohl für Lehrkräfte mit Abiturerfahrung als auch für Neueinsteiger im Abitur geeignet. Die Teilnehmenden müssen an einer niedersächsischen Schule tätig sein!
Beschreibung
Beginnend mit dem Abiturjahrgang 2021 haben Schülerinnen und Schüler in Niedersachsen die Möglichkeit, die mündliche Abiturprüfung durch eine Präsentationsprüfung zu ersetzen. Die Veranstaltung informiert über die rechtlichen Vorgaben zur Konzeption, Durchführung und Bewertung dieses neuen Prüfungsformats. Anhand der illustrierenden Beispielaufgaben und der Checklisten für das Fach Sport sollen Aspekte der Aufgabenkonzeption erläutert werden. Weitere Beispiele für mögliche Aufgabenstellungen werden zudem zur Diskussion gestellt und im Hinblick auf Chancen und Herausforderungen kritisch reflektiert.
Hierfür werden umfängliche Materialien (inkl. Musterdateien) aus einem großen Materialpool vorgestellt und praktische Hilfen zur Gestaltung der Präsentationsprüfung im Fach Sport allen Kolleginnen und Kollegen mit auf den Weg gegeben.

Bitte folgendes Material mitbringen:
- unbedingt einen USB-Stick (für den Materialaustausch aus dem Materialpool);
- die aktuelle Neu-Fassung des KC GO Sport (2018);
- die aktuelle Neu-Fassung der nds. EPA-EB Sport (2019);
- möglichst Laptop/Tablet.

Hinweis:
Für die Kolleginnen und Kollegen, die an der Fortbildung teilnehmen, wird sich vor Ort auch die Möglichkeit ergeben, nach der Fortbildung eine kleine Mahlzeit einzunehmen, um – bei Bedarf bzw. bei Interesse – am Nachmittag an der sich anschließenden Fortbildung
„Schulrecht und Schulsportpraxis unter besonderer Berücksichtigung der neuen Bestimmungen für den Schulsport und der neuen abiturrelevanten nds. EPA EB Sport – leicht verständlich und praxistauglich angewandt für Sportlehrer/innen an Gymnasien und Gesamtschulen“ teilzunehmen. Für diese nachmittägliche Fortbildung muss eine gesonderte Anmeldung unter VEDAB erfolgen.
Zielsetzung
Ziel der Fortbildungsveranstaltung ist es, praxisnah rechtliche Bestimmungen und fachspezifische Standards der Konzeption und Durchführung von Präsentationsprüfungen im Fach Sport zu vermitteln.
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Sek II-Bereich,

Studienseminar

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Martin Lindemeier
Dr. Anselm Seven
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln