Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Abgesagt: Rechenprobleme im Grundschulbereich - Diagnose und Fördermöglichkeiten im Rahmen eines inklusiven Unterrichts - ABGESAGT!!!
Nr.
KH.2017.VI09
Dauer
3
Anfang
20.04.2020 , 14:00 Uhr
Ende
20.04.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
20.03.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Beschreibung
Die Herausforderung im Mathematikunterrichts der Grundschule ist es, Kinder vom zählenden Rechnen zum verständnisvolle Operieren mit Zahlen zu führen. .Besondere Schwierigkeiten haben Schüler/innen in der 1. Klasse, Plus- und Minusaufgaben ( besonders beim Zehnerübergang) ohne Zuhilfenahme der Finger zu lösen. Wenn die nicht behoben werden, setzen sich die Lernschwierigkeiten in den folgenden Jahrgangsklassen fort ( ZR 1000/ZR 1000) und erschweren das einsichtsvolle Operieren in den erweiterten Zahlenräumen.
Schulform

Förderschule,

Grundschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Joachim Greiner

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln