Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Fortbildungsmaßnahme zur inklusiven Schule (Sek1)
Nr.
KH.2011.Inkl2
Dauer
8
Anfang
09.03.2020 , 09:00 Uhr
Ende
09.03.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
09.02.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
15
Kosten
kostenlos
Adressaten
Lehrkräfte und pädagogisches Personal des Gymnasiums Neustadt am Rübenberge und der Leine-Schule Neustadt am Rübenberge(Haupt-und Realschule)
Beschreibung
Reflexion der Arbeitsvorhaben vom 25./26.11.2020( Inhalte: Differenzierungsmöglichkeiten in heterogenen Lerngruppen, Umgang mit Unterrichtsstörungen: Erarbeitung eines Maßnahmenkatalogs im Umgang mit herausforderndem Verhalten)
Qualitätsbereich 2 des Curriculums: Unterricht in heterogenen Lerngruppen.
Differenzierte Planung von Unterrichtsvorhaben in heterogenen Lerngruppen für verschiedene Unterrichtsfächer
Weiterarbeit am Maßnahmenkatalog: Leitfaden für einen Notfallplan bei psychischen Ausnahmesituationen von Schülerinnen und Schülern:
Auseinandersetzung mit innerschulischen und außerschulischen Hilfesystemen
Zielsetzung
Lehrkräfte wissen, wie sie Aufgaben und Materialien( unter Berücksichtigung der Kerncurricula) den verschiedenen Lernniveaus der Schülerinnen und Schüler anpassen können. Sie kennen Maßnahmen und Strategien für einen konstruktiven Umgang mit verschiedenen Formen von Diversität und setzen sie in ihrem pädagogischen Alltag um.
Schulform

Sek I-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Hannover - Lehrerfortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Karin Bonse
Antje Kuschnick
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln