Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

AuG - Selbstmanagement für Führungskräfte “Gesunde Selbstfürsorge“ - eine Seminarveranstaltung, für alle, die in Schule Führungsaufgaben wahrnehmen. Arbeitsschutz- und Gesundheitsmanagement in Schulen.
Nr.
20.48.12
Dauer
1 Tag
In Zusammenarbeit mit
NLSchB
Anfang
26.11.2020 , 09:15 Uhr
Ende
26.11.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
21.10.2020
max. Teilnehmer
20
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Schulleiter, Schulleiterinnen, Stellvertretende Schulleiter und Schulleiterinnen, Koordinatoren und Koordinatorinnen und weitere Personen mit Führungsaufgaben. - Anmeldeschluss nach Erreichen der Höchstteilnehmerzahl; spätestens, s. Anmeldeschluss - Es werden weitere Veranstaltungen angeboten.
Beschreibung
Psychische Belastungen gerade auch im Bereich der Führung nehmen zu. Gesunde Selbstfürsorge erscheint als die wesentliche Basiskompetenz, um eine turbulente und beschleunigte Arbeits- und Lebenswelt bewältigen zu können. Wie kann das gelingen, psychomentale Belastungen in den Herausforderungen des Alltags zu reduzieren?
Im Verlauf dieses Fortbildungstages werden körperliche, emotionale und mentale Kompetenzen aus psychologischer und psychosomatischer Sicht beleuchtet und theoretische Impulse mit praktischen Übungen verbunden. Dabei gewinnt die Entwicklung der Achtsamkeit in Bezug auf die inneren psychischen Belastungen sowie das körperlich- energetische Befinden eine zentrale Bedeutung.
Zielsetzung
Zielsetzung: Das Ziel dieser Veranstaltung ist es Impulse zur Erhaltung, Förderung und Wiederherstellung der Gesundheit der Schulleiterinnen und Schulleiter und anderer Führungskräfte in Schule zu geben und einen professionellen Umgang mit beruflichen Anforderungen aufzubauen. • Eigene Stressoren und Stressreaktionen zu erkennen und wirksame Bewältigungsstrategien auszuwählen/auszubauen • Aktives Erholungsverhalten aufzubauen • Gedankliche Distanzierung fördern • Persönliche Präventionsmaßnahmen entwickeln • Eigene Grenzen erkennen und stärken
Schulform
keine Angabe
Veranstalter
Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)i
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Silvia Kaps (Leitung)
Dr. Britt Tönjes-von Platen
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln