Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Demokratie lernen - Partizipation gemeinsam gestalten. Demokratie-Werkstatt für Lehrkräfte und Schüler*innen (Infoveranstaltung)
Nr.
KGÖ.NLF20.18.02
Dauer
Halbtagsveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
Deutsche Schulakademie
Anfang
07.05.2020 , 15:00 Uhr
Ende
07.05.2020 , 17:00 Uhr
Anmeldeschluss
24.04.2020
max. Teilnehmer
20
Kosten
kostenlos
Beschreibung
In der Veranstaltung werden die folgenden fünf Bausteine einer Demokratie-Werkstatt für Schulen in Südniedersachsen vorgestellt:
• Partizipationsanalyse: Wie demokratisch ist unsere Schule? Grundlagen demokratischer Schul- und Unterrichtsentwicklung
• Demokratischer Unterricht: Wie kann Unterricht demokratisch gestaltet werden?
• Schulkultur, Mitbestimmung und Feedback: Wie kann die hierarchische Institution Schule demokratisch gestaltet werden?
• Demokratische Schulkultur und „democratic leadership“: Wie kann die hierarchische Institution Schule demokratisch gestaltet werden?
• Schule in der Demokratie gestalten: Wie kann Schule Demokratie als Gesellschafts- und Herrschaftsform mitgestalten?
Die Werkstatt startet im Herbst 2020.
Zielsetzung
Wege und Gestaltungsmöglichkeiten für eine demokratische Schulkultur entwickeln, erproben, reflektie- ren und langfristig erfolgreich implementieren
Schulform

Gymnasium,

Hauptschule,

Integrierte Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule,

Oberschule Sek I,

Realschule

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Prof. Dr. Hermann Veith

Der Veranstalter hat die Meldung deaktiviert.

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln