Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

Biologie: Abiturprüfung 2021 Rechtliche Grundlagen
Nr.
KGÖ.NLF20.19.01
Dauer
Halbtagsveranstaltung
Anfang
24.11.2020 , 14:30 Uhr
Ende
24.11.2020 , 17:30 Uhr
Anmeldeschluss
10.11.2020
max. Teilnehmer
25
min. Teilnehmer
10
Kosten
kostenlos
Adressaten
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte des Faches Biologie (vornehmlich an Kolleg_innen, die 2021 in die mündliche Abiturprüfung eingebunden sind).
Veranstaltungstypen
  • Online-Veranstaltung
Beschreibung
Inhalte der Fortbildung sind die rechtlichen Grundlagen zur Durchführung der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfungen im Fach Biologie im Jahr 2021. Anhand von Fallbeispielen werden Fragen zur Korrektur und zur Gutachtenerstellung konkret erörtert.
Es erfolgt überdies eine Einführung in das neue Format der Präsentationsprüfung als Variante der mündlichen Abiturprüfung. Zur Vorbereitung auf dieses neue Prüfungsformat werden in der Fortbildungsveranstaltung folgende Themen besprochen:
- Prüfungsformat (rechtliche Grundlagen)
- Prüfungskonzeption (v. a. Aufgabengestaltung)
- Bewertung von Prüfungsleistungen
- Unterrichtspraxis (Vorbereitung der Schüler_innen auf die Prüfung)

Teilnahmekosten werden nicht erhoben. Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert.

Zielsetzung
Unterstützung der Arbeit in den Fachgruppen Biologie bei der Vorbereitung und Durchführung der schriftlichen und mündlichen Abiturprüfung 2021
Schulform

Berufliches Gymnasium,

Gymnasium,

Gymnasium Sek II,

Integrierte Gesamtschule,

Integrierte Gesamtschule Sek II,

Kooperative Gesamtschule,

Kooperative Gesamtschule Sek II,

Oberschule Sek II,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Universität Göttingen - Netzwerk Lehrkräftefortbildungi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
Dr. Mathias Trauschke (Leitung)
Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln