Detailansicht

Veranstaltungsangebote für den schulischen Bildungsbereich in Niedersachsen.

"Spot on": Mit dem Smartphone Orte der Demokratie erkunden
Nr.
KBED20.18.065
Dauer
Tagesveranstaltung
In Zusammenarbeit mit
Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa und Nds. Landeszentrale für politische Bildung
Anfang
28.04.2020 , 10:00 Uhr
Ende
28.04.2020 , 16:00 Uhr
Anmeldeschluss
14.04.2020
max. Teilnehmer
18
min. Teilnehmer
10
Kosten
Diese Veranstaltung wird als bildungspolitisches Schwerpunktthema vom Niedersächsischen Kultusministerium finanziell gefördert und ist kostenfrei.
Adressaten
Lehrkräfte der Sekundarstufe I und II, Schulsozialarbeiter/innen, Schulleitungen, pädagogisches Personal
Beschreibung
GEMEINSAM VOR ORT DEMOKRATIE ERLEBEN UND GESTALTEN:

'Spot on' ist eine App, mit der in ganz Niedersachsen interaktive Schnitzeljagden rund um das Thema Demokratie durchgeführt werden können.Sie regt zum Nachdenken und Diskutieren miteinander an und zeigt unerwartete und überraschende Perspektiven auf Demokratie:
Wo findet Demokratie statt? Welche lokalen Themen sind wichtig für das Zusammenleben? Wo fehlen Orte zum Mitbestimmmen?
Die App 'Spot on' wird durch Gruppen gestaltet, die ihre Orte der Demokratie, ihre Fragestellungen und Medien einbringen. Rätsel und Aufgaben, Texte und Videos bieten Anreize, Meinungen zu diskutieren, eigene Einstellungen zu hinterfragen und Standpunkte zu beziehen.

Alle Infos zu 'Spot on': https://www.spot-on-niedersachsen.de/

Diese Veranstaltung richtet sich an Interessierte, die sich Wissen und Praxiserfahrungen rund um die App 'Spot on', aneignen wollen, um später als Multiplikator/in gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern vor Ort einen eigenen Spot - eine digitale Route- zum Thema Demokratie erarbeiten zu können.
Das Erstellen eines Spots mit den Schülerinnen und Schülern bietet sich für den Unterricht an, ist aber ebenso geeignet für Projekte oder den Ganztagsbereich.

In der Veranstaltung probieren wir 'Spot on' aus und erkunden, wie Themen für das Format 'App' aufbereitet werden können:
In einem ersten theoretischen Teil werden Einsatzmöglichkeiten für 'Spot on' in den verschiedenen spezifischen Bildungskontexten, also im Bereich Schule, erarbeitet. Fragen, wie bei der Erstellung einer Route zum Thema 'Demokratie' digitale Medien eingebunden werden und wie man mit dem Datenschutz umgeht, werden erörtert.
Im Praxisteil erstellen die Teilnehmenden eigene Spots - digitale Demokratierouten- und arbeiten mit der Software der App.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, ein Smartphone oder Tablet und evtl. einen Laptop mit.

Referent/in:

Aljoscha Dalkner
Mitarbeiter der Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung/Hannover

Katherine Arp
Mitarbeiterin der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung/Hannover

_______________________
Reisekosten werden im Rahmen der bereitgestellten Haushaltsmittel auf Antrag an Lehrkräfte ÖFFENTLICHER Schulen erstattet. Das entsprechende Formular finden Sie hier: http://www.extra.formularservice.niedersachsen.de/cdmextra/cfs/eject/pdf/427.pdf?MANDANTID=5&FORMUID=035_002n
_________________________
Wichtiger Hinweis:
Die Einladung zur Veranstaltung erfolgt nach dem Anmeldeschluss, i. d. R. ca. 14 Tage
vor Veranstaltungsbeginn per e-mail. Eine Absage der Veranstaltung erfolgt im gleichen Zeitraum.
Dienstrechtl. Versicherungsschutz wird gewährt, wenn eine Genehmigung der Schulleitung vorliegt.
Bitte beachten Sie, dass Sie mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung die *Allgemeinen Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen* akzeptieren. Sie finden die Bedingungen unter:
http://kompetenzzentrum.ev-bildungszentrum.de/teilnahmebedingungen/
Zielsetzung
Die Teilnehmenden kennen die Rahmenbedingungen zum Einsatz der App 'Spot on'. Sie sind in der Lage, mit Schülerinnen und Schülern Spots, also digitale Demokratierouten, zu erarbeiten und für die App 'Spot on' umzusetzen.
Schulform

Sek I-Bereich,

Sek II-Bereich

Veranstalter
Kompetenzzentrum Bad Bederkesa Ev. Bildungszentrumi
verantwortlich
Veranstaltungsteam
M.A. Katherine Arp
Aljoscha Dalkner (Leitung)

Anmeldung nicht möglich: Der Anmeldeschluss ist schon vorbei

Drucken
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln